ADAC Klassik Serien·31.5.2021

Nennung

Sie besitzen ein mindestens 30 Jahre altes Fahrzeug? Dann melden Sie sich an!

Informationen zur Einschreibung in die Serien

  • Es wird keine Einschreibegebühr für die Serie erhoben.

  • Eine ADAC Mitgliedschaft ist gerne gesehen, aber nicht erforderlich.

  • Fahrer und Beifahrer erhalten in der Serie die gleichen Wertungspunkte und müssen sich getrennt voneinander in den ADAC Classic Revival Pokal für Automobile einschreiben.

  • Eine Anmeldung zu drei Wertungen ist parallel möglich.

  • Die Ranglisten Motorrad, Tourensportlich und Touristisch werden getrennt voneinander geführt. Eine Addierung der erreichten Punkte aus den jeweiligen Wertungen ist nicht möglich.

  • Einschreibungen können ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  • Einschreibungen sind über die ganze Saison möglich, Wertungsläufe werden ab Zeitpunkt der Anmeldung berücksichtigt.

Die Teilnahme an den einzelnen Wertungsläufen erfolgt direkt durch die Einzelnennung bei den jeweiligen Veranstaltungen und nicht automatisch durch die Anmeldung für den ADAC Classic Revival Pokal. Die Ausschreibungen hierfür erhalten Sie direkt beim jeweiligen Veranstalter, an den auch die Einzelnennungen zu richten sind. Durch die Einschreibung in den ADAC Classic Revival Pokal für Automobile 2021 erhalten Sie keine Startplatzzusage bei einer Einzelveranstaltung. Wir empfehlen daher, sich frühzeitig bei den Einzelveranstaltungen zu bewerben.

Hier Einschreiben

Nennung Classic Revival Pokal "Motorrad"

Nennung Classic Revival Pokal "Touristisch"

Nennung Classic Revival Pokal "Tourensportlich"