ADAC Formel 4

ADAC Formel 4·30.10.2022

Camara: Beeindruckende Bilanz in der Rookiewertung

Im letzten Rennen der ADAC Formel 4 Saison 2022 am Nürburgring sicherte sich Rafael Camara den Gewinn der Rookiewertung. Der 17-Jährige aus Brasilien kam insgesamt auf elf Siege in der Klasse für Serienneueinsteiger.

Bereits beim Saisonauftakt im belgischen Spa-Francorchamps stellte er sein großes Potenzial unter Beweis. Auf der aktuellen Formel-1-Strecke jubelte er über drei Erfolge in der Rookiewertung und nahm seine ersten Pokale in Empfang. Danach räumte er auch am Hockenheimring Baden-Württemberg sowie an der niederländischen Nordseeküste in Zandvoort alle Siege ab und schaffte einen Hattrick. Der Förderpilot der Ferrari Driver Academy fuhr elf Siege bei seinen zwölf Einsätzen in der Wertung ein.

„Ich bin überglücklich mit Platz eins in der Rookiemeisterschaft. Das war eine großartige Saison, in der ich auch einen Rennsieg in Spa-Francorchamps feiern durfte. Die Lernkurve geht stetig nach oben und ich hoffe, dass ich mich in der nächsten Saison noch mehr verbessern kann“, sagt Camara.

Camara folgte damit den Spuren seiner Landsleute Enzo Fittipaldi und Gianluca Petecof, die ebenfalls in der Talentschmiede das ADAC starteten. Fittipaldi belegte in der Saison 2018 den dritten Platz in der Meisterschaft. Ein Jahr später wurde Petecof in der Endabrechnung Fünfter.