MotoGP Sachsenring

MotoGP Sachsenring·18.10.2022

Liqui Moly bis 2027 Titelsponsor der MotoGP-Rennen auf dem Sachsenring

MotoGP-Vermarkter Dorna Sports und Liqui Moly haben gleich zwei Partnerschaften verlängert: Das deutsche Unternehmen ist für weitere fünf Jahre exklusiver Schmierstofflieferant der Moto2 und Moto3. Darüber hinaus wird der Global Player ebenfalls bis 2027 Titelsponsor bei seinem Heim-Grand-Prix bleiben. Fans können sich also auch zukünftig auf den „LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland“ auf dem Sachsenring freuen – das nächste Mal vom 16. bis 18. Juni 2023.

Carlos Ezpeleta (Dorna Sports) und Peter Baumann (Liqui Moly) © Foto: MotoGP

Peter Baumann, Marketing-Direktor von Liqui Moly: "Unsere Rolle als exklusiver Schmierstofflieferant für die Moto2- und Moto3-Klassen ist zu einem wichtigen Teil der Marketingstrategie für unser Geschäft mit Zweiradprodukten geworden. Wir sind stolz darauf, die Spezifikationen mit einem Öl zu erfüllen, das jeder für sein Motorrad im Regal kaufen kann. Da ist es nur logisch, dass wir unseren bestehenden Vertrag bis einschließlich 2027 verlängern, auch als Werbepartner und als Titelsponsor für den LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland."

Der Ticket-Vorverkauf für den deutschen Motorrad-Grand-Prix 2023 ist bereits gestartet. Karten für eine der größten nationalen Einzelsportveranstaltungen sind im Online-Ticketshop, telefonisch über die Hotline 03723/8099111 oder per Mail an info@sachsenring-event.de verfügbar.