MotoGP Sachsenring

MotoGP Sachsenring·16.12.2022

Helfer für den LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland 2023 gesucht

Der LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring zählt auch 2023 zu den größten Einzelsportveranstaltungen des Landes. Ein reibungsloser Ablauf des deutschen MotoGP-Laufes erfordert viele helfende Hände. Freiwillige Helfer haben daher auch für die Jubiläumsausgabe im Jahr 2023 die einmalige Gelegenheit, das Organisationsteam des Motorrad Grand Prix vom 16. bis 18. Juni in vielfältigen Einsatzgebieten zu unterstützen.

Als Teil des deutschen MotoGP-Rennens sind freiwillige Helfer der Motorrad-Elite rund um Weltmeister Fabio Quartararo und Superstar Marc Marquez ganz nah. Auf alle Helfer warten vielfältige Einsatzgebiete rund um den Sachsenring, unter anderem als Tribünenordner, Ordner auf dem Veranstaltungsgelände oder in den Parkbereichen.

Alle freiwilligen Helfer erhalten eine Aufwandsentschädigung und ein Goodie-Bag. Zudem besteht die Möglichkeit, ein vergünstigtes Angehörigenticket der Kategorie Platin-Stehplatz zum Preis von 35 Euro zu erwerben. Helfer parken gratis auf Parkplatz 12 und können danach kostenlos den Shuttle-Bus zum Veranstaltungsgelände nutzen. Ebenso ist das Campen auf dem Helfercampingplatz kostenlos.

Interessenten können sich online unter adac.de/motogp anmelden, dort stehen auch ausführliche weitere Informationen für alle Helfer beim LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix bereit. Eine Anmeldung ist auch telefonisch unter 03723/8099190, per E-Mail an helfer@sachsenring-event.de oder direkt am Sachsenring im ADAC-Turm möglich.