ADAC TCR Germany

ADAC TCR Germany·4.4.2022

Veloster-Debüt bei ROJA Motorsport

Aufstockung auf drei Autos: Nachdem ROJA Motorsport mit einem Hyundai in seine Debütsaison gestartet ist, stockt der Potsdamer Rennstall dieses Jahr auf. Neben dem bekannten Hyundai i30N TCR freut sich das Team auf zwei Hyundai Veloster N TCR.

Hinter dem Steuer der drei Hyundai werden Teamchef Robin Jahr (30), die Schwedin Jessica Bäckmann (24) und ein weiterer Fahrer sitzen, den das Team in den nächsten Wochen noch bekanntgeben wird. Bis zum Saisonbeginn sind es noch knapp 20 Tage, seit heute finden in Oschersleben die Testtage der ADAC TCR Germany statt.

Die Hyundai Veloster N TCR sind im Motorsport nicht unbekannt. In Europa kennt man die Fahrzeuge bereits aus dem 24h-Rennen am Nürburgring, wo diese von Hyundai Motorsport eingesetzt wurden.

Mit diesen neuen Fahrzeugen möchte das Team frischen Wind in die ADAC TCR Germany bringen: „Ich bin sehr froh, meinen Traum, einen Veloster in der TCR Germany zu fahren, in dieser Saison verwirklichen zu können. Diese wunderschönen Autos, die als Straßenautos leider nicht auf unserem europäischen Markt erhältlich sind, überzeugen vor allem durch ihre Optik sowie auch Leistung“, freut sich Jahr und fügt hinzu: „Ich bin gespannt auf diese Saison und freue mich auf die Herausforderung, von einem Team mit einem Fahrzeug auf drei Fahrzeuge zu vergrößern.“