ADAC MX Masters

ADAC MX Masters·17.12.2020

Mads Sjöholm braucht Hilfe der MX-Szene: Spendenkonto ist eingerichtet

»

Der Däne Mads Sjöholm hat sich bei einem Sturz schwere, bleibende Verletzungen zugezogen, die ihn vor enorme Herausforderungen stellen.

Der BVZ Racing Pilot, der seit vielen Jahren Starter bei dem ADAC MX Masters ist, brach sich im Rahmen der EMX Open Veranstaltung im italienischen Arco bei einem Sturz in der ersten Trainingssitzung die Wirbelsäule und wird von der Brust ab abwärts gelähmt bleiben. Zusätzlich zog er sich bei dem Sturz diverse Rippenbrüche, eine gequetschte Niere und Milz sowie eine schwere Lungenverletzung zu. Er wurde in Italien sehr gut erstversorgt und operiert. Seit rund einem Monat befindet er sich nun in der Behandlung in seiner Heimat Dänemark.

Mads geht mit der Situation sehr stark um und blickt nach vorne. Dennoch sind er und seine Familie nun mit riesigen Herausforderungen konfrontiert, bei denen sie jede Hilfe brauchen können. So muss Mads seine Studentenwohnung aufgeben, der nötige Umbau des elterlichen Hauses kommt mit enormen finanziellen Belastungen einher. Durch den Umzug in eine andere Region verliert Mads auch seinen bisherigen Jura-Studienplatz. Die ganze Familie steht und stand immer hinter dem Sport und hat alles dafür gegeben. Um Mads und seiner Familie bei dem Kampf mit der völlig neuen Lebenssituation zu helfen, wurde ein Spendenkonto auf PayPal eingerichtet. Wenn jeder nur ein bisschen tut, können wir gemeinsam für Mads viel bewirken: Mads Sjöholm Foundation