ADAC Mini Bike Cup

ADAC MINI-BIKE CUP·10.5.2022

Auftakt in Bopfingen: Kratochwil, Kovalov und Eilersen jeweils mit Doppel-Siegen

Zusammen mit dem ADAC Pocket Bike Cup startete der ADAC Mini Bike Cup am 7. Mai 2022 in Bopfingen die neue Saison. Das Auftaktevent der Serien für Motorrad-Nachwuchstalente der Jahrgänge 2007 bis 2014 beeindruckte mit aufregenden Rennen.

ADAC Mini Bike Cup Ohvale-Klasse

Im ersten Lauf der der Ohvale MiniGP Klasse sicherte sich Fynn Kratochwil mit 11,553‬ Sekunden Vorsprung den ersten Sieg der Saison. Als Zweiter überquerte Jason Rudolph aus St. Egidien die Ziellinie, 6,568‬ Sekunden dahinter folgte Smilla Göttlich. Im zweiten Lauf setzte sich erneut Fynn Kratochwil gegen seine Konkurrenten durch und sicherte sich mit 8,628 Sekunden Vorsprung vor Rudolph den zweiten Sieg in Folge. Dritte wurde Amy Zmarzly aus Lichtenstein. Die Gesamtwertung führt Kratochwil damit mit 50 Punkten vor Rudolph (40 Pkt.) und Zmarzly (29 Pkt.).

ADAC Mini Bike Cup Ohvale Junior

In der Ohvale Junior-Klasse konnte sich Anton R. Eilersen aus Kastrup über einen Doppelsieg freuen. Lauf 1 gewann er mit einem Vorsprung von 2,997‬ Sekunden vor Fillin Lorenz und 6,404‬ Sekunden vor Ole Säuberlich. Im zweiten Rennen überquerte er erneut als Erster vor Säuberlich und Lorenz die Ziellinie. In der Gesamtwertung führt Eilersen mit 50 Punkten vor Säuberlich und Lorenz mit jeweils 36 Zählern.

ADAC Mini Bike Cup Honda Junior

Ebenfalls einen Doppel-Sieg feiert Yevsevii Kovalov in der Honda Junior Klasse. In Bopfingen verweist er zunächst Tim Bruns auf den zweiten Rang, Danny Hinkelmann belegte den dritten Platz. Im zweiten Rennen teilte sich Kovalov erneut das Podium mit Bruns auf Platz zwei. Mit Rang frei fuhrt Carlos Schröter aus Diez seine erste Podiumsplatzierung der Saison ein. Im Gesamtklassement liegt Kovalov damit mit 50 Punkten vor Bruhns (40 Pkt.) und Schröter (27 Pkt.) an der Tabellenspitze.