ADAC Kart Cup

ADAC Kart Cup wird nicht mehr ausgeschrieben
»ADAC Kart Cup

ADAC Kart Cup wird nicht mehr ausgeschrieben

17.1.22

News

Partner

ADAC Kart Cup

Der ADAC e.V. schreibt seit 2015 als höchstes Prädikat im ADAC Kart-Clubsport den ADAC Kart Cup aus, der bundesweit bei fünf Veranstaltungen auf den deutschen Top-Kartbahnen ausgetragen wird. Der ADAC Kart Cup wird als Vorstufe zum ADAC Kart Masters im Rahmen der vier ADAC Kart-Regionalserien WAKC, SAKC, NAKC und OAKC ausgetragen. Aus diesen vier ADAC Kart-Regionalserien wird jeweils eine Veranstaltung zum ADAC Kart Cup gewertet, das Finale findet anlässlich des ADAC Kart-Bundesendlaufs statt.

Voraussetzung für eine Wertung im ADAC Kart Cup ist eine Einschreibung in eine der vier ADAC Kart-Regionalserien sowie die Erfüllung der Qualifikationsbedingungen für den ADAC Kart-Bundesendlauf. Ausgeschrieben sind alle Klassen, welche auch beim ADAC Kart-Bundesendlauf zugelassen sind.

Zur Sicherstellung der Chancengleichheit finden zahlreiche technische Kontrollen statt, zudem sind Einheitsreifen und Einheitsbenzin für alle Klassen vorgeschrieben.