ADAC GT4 Germany

ADAC GT4 Germany·1.3.2021

Tauscher/O'Dey für Küs Team Bernhard in ADAC GT4 Germany

»

Der Rennstall von Timo Bernhard vertraut auch in der Saison 2021 wieder auf Alexander Tauscher und Levi O'Dey. Die beiden schnellen Youngster pilotieren einen Porsche 718 Cayman GT4.

Alexander Tauscher (18/Mitterfels) und Levi O'Dey (16/Jülich) gehen in ihre zweite Saison in der ADAC GT4 Germany. Wie 2020 fahren sie einen Porsche 718 Cayman GT4 für das Team des zweimaligen Le-Mans-Siegers Timo Bernhard. „Ich bin sehr happy, dass wir mit unseren jungen Talenten in der ADAC GT4 Germany weitermachen. Beide haben in der vergangenen Saison sehr viel Potenzial gezeigt“, erklärt Bernhard.

Sowohl Tauscher als auch O'Dey absolvierten 2020 in der ADAC GT4 Germany ihre erste Saison im Automobilsport und konnten gleich beeindrucken. Tauscher beendete die Saison auf Platz zwei der Junior-Wertung. Beim Saisonfinale in der Motorsport Arena Oschersleben führte er das Feld nach einem gewonnenen Start sogar kurzzeitig an.

„Ich bin sehr glücklich, dass ich mit dem KÜS Team Bernhard wieder in der ADAC GT4 Germany starten darf. Ich freue mich wirklich sehr auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Familie Bernhard, mit dem gesamten Team und mit meinem Teamkollegen Levi. Ich hoffe, dass wir da anknüpfen können, wo wir in der vergangenen Saison aufgehört haben und dass wir unsere Ziele verwirklichen können“, schaut Tauscher auf die Saison voraus, die von 14. bis 16. Mai in der Motorsport Arena Oschersleben beginnt.

O'Dey, der 2020 erst ab dem zweiten Rennwochenende in Hockenheim im Cockpit saß, erreichte den dritten Rang im finalen Junior-Klassement. „Ich kann es kaum erwarten, wieder im Auto zu sitzen“, so der 16-Jährige. „Es ist sehr gut, dass ich wieder zusammen mit Alex fahre. Ich denke, wir waren schon in der vergangenen Saison ein ganz gutes Team. Ich hoffe und glaube auch, dass die kommende Saison wieder gut wird, da wir jetzt mit mehr Erfahrung in die Rennen gehen können. Für mich persönlich ist es auch positiv, dass ich von Anfang an dabei bin und alle Rennen fahren kann.“

Der Rennstall rund um Timo Bernhard tritt 2021 unter einer neuen Bewerbung an. Anstatt als Küs Team75 Bernhard geht man nun als Küs Team Bernhard an den Start. Mit Jennifer Leising übernimmt die Schwester von Timo Bernhard zudem die Rolle der Teammanagerin. Auch im ADAC GT Masters, der neuen Deutschen GT-Meisterschaft, ist die Mannschaft aus Landstuhl 2021 wieder vertreten. Dort bietet das Team zwei Porsche 911 GT3 R auf.

Foto: Küs Team Bernhard