ADAC GT Masters

ADAC GT Masters·1.7.2022

Weltmeister Köster coacht im ADAC GT Masters

Der fünffache Windsurf-Weltmeister Philip Köster ist ein großer Motorsport-Fan und war in Zandvoort Gast beim ADAC GT Masters. Der 28-Jährige ließ es sich nicht nehmen, Albert Costa Balboa vom Team Emil Frey Racing und Maximilian Götz von Madpanda Motorsport auf der Nordsee eine kleine SUP-Stunde zu geben.

Philip Köster bei der Pokalübergabe nach dem Samstagslauf © Foto: ADAC

Offizielle Aufgaben hatte der in Spanien lebende Wassersportler auch noch. Am Samstag eröffnete er mit dem Schild „Drivers start your engines“ das Renngeschehen und überreichte den Siegern des ersten Laufs die Pokale. Als Belohnung wartete auf den Weltmeister am Abend eine Fahrt im Leading Car der ADAC GT4 Germany, einem Audi RS e-tron GT, über den Circuit Zandvoort.