ADAC GT Masters

ADAC GT Masters·22.7.2022

Maximilian Götz startet auch am Nürburgring für Madpanda

Nach den beiden Rennen in Zandvoort für das Team Madpanda wird Maximilian Götz (36/Uffenheim) auch beim vierten Stopp des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring an den Start gehen. Der Champion von 2012 und aktuelle Mercedes-AMG-Werkspilot teilt sich das Cockpit des Mercedes-AMG GT3 Evo erneut mit Ezequiel Perez Companc (27/RA). „Für mich ist es immer, wie nach Hause kommen. Ich mag das ADAC GT Masters und freue mich über meinen zweiten Einsatz in dieser Saison“, sagt Maximilian Götz.

Alle Rennen im ADAC GT Masters werden um 13 Uhr gestartet. Der TV-Sender NITRO präsentiert die Läufe ab 12.30 Uhr live. Auf RTL+, der führenden Streaming Plattform Deutschlands, kann die Rennaction live verfolgt oder anschließend in der Mediathek abgerufen werden. Die Qualifyings sind bei sport.de und adac.de/motorsport zu sehen.