ADAC GT Masters

ADAC GT Masters·29.9.2021

Sachsenring: Alle Infos für Besucher

»

Die deutsche GT-Meisterschaft freut sich auch auf dem Sachsenring wieder über Zuschauer an der Strecke und im Fahrerlager. Hier sind alle wichtigen Infos für Besucher in der Übersicht.

ADAC GT Masters Backstage – live aus der eBay Box

Exklusive Einblicke hinter die Kulissen des ADAC GT Masters liefert Backstage – die Show live aus der eBay Box. Am Sonntag wird die Onlinesendung mit Patrick Simon um 11 Uhr live aus eBay Box gesendet, Zuschauer sind willkommen.

ADAC Vorteilswelt Lounge

Am Sachsenring wartet auf alle ADAC Mitglieder in Fahrerlager 2 die ADAC Vorteilswelt Lounge. ADAC Mitglieder haben exklusiven Zugang, können kostenlos Kaffee von Vorteilsweltpartner Eni genießen, kostenlos WLAN nutzen oder ihr Mobiltelefon an den FreeNet Handyladesäulen aufladen und sich über das vielfältige Angebot der ADAC Vorteilswelt informieren.

eBay Fantower

Am Sachsenring ist auch wieder der eBay Fantower einsatzbereit. Fans können von dem rund neun Meter hohen Turm vom höchsten Hügel im Innenbereich der Strecke das Renngeschehen aus einer Komplettperspektive verfolgen.

eBay Box

Ganz nah dran an der deutschen GT-Meisterschaft sind auch die Besucher der eBay Box. In Box 7 und 8 gibt es die Möglichkeit, exklusive Blick in die Boxengasse zu erhaschen – in den Trainings und auch während der Rennen.

eSports erleben

Die Möglichkeit ihre eigenen Fahrkünste auszutesten haben Besucher mit den Rennsimulatoren von RaceRoom. Die Simulatoren, mit denen auch in der der ADAC GT Masters eSports Championship powered by EnBW mobility+ gefahren wird, stehen kostenlos im Innenbereich der Strecke nahe des eBay Towers bereit.

Eventguide

Am Eingang gibt es für alle Besucher den kostenlosen Eventguide mit Spotterguide, Zeitplan und Teilnehmerlisten.

Hygieneschutzmaßnahmen

Es gelten die 3G-Regeln: Getestet, Geimpft oder Genesen. Alle Informationen zu den Coronaschutzmaßnahmen gibt es >>hier.

Öffnungszeiten

Tageskasse: Freitag 8 – 18 Uhr, Samstag 7 – 18 Uhr. Sonntag 7 – 16.30 Uhr
Einlass: Freitag 8 – 18 Uhr, Samstag 8 – 18 Uhr, Sonntag 8 – 17 Uhr

Maskenpflicht

In allen geschlossenen Räumen und wenn der Mindestabstand im Freien nicht eingehalten werden kann, gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Meet the Drivers

Am Samstag von 11:25 Uhr bis 11:55 Uhr haben Besucher die Möglichkeit vor der ADAC Vorteilsweltlounge in Fahrerlager 2 die schnellsten Fahrer bei einem „Meet the Drivers“ zu treffen.

Pitwalk

Am Samstag von 10.50 bis 11:20 Uhr sowie von 17:45 Uhr bis 21 Uhr und am Sonntag von 10:45 Uhr bis 11:25 Uhr ist die Boxengasse für Zuschauer geöffnet. Fans haben dann die Möglichkeit, die Boxengasse zu betreten und die Rennteams aus nächster Nähe zu beobachten.

PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk

Am Samstag ab 20 Uhr sendet Patrick Simon in der neuen Ausgabe „PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk“ live aus der Boxengasse. Auch Fans sind wieder herzlich willkommen.

Rahmenprogramm

Neben dem ADAC GT Masters starten am Sachsenring auch die ADAC TCR Germany, die ADAC GT4 Germany und die ADAC Formel 4. Das umfangreiche Rahmenprogramm wird komplettiert durch den Porsche Carrera Cup Deutschland.

Startlisten (PDF)

Hier finden Sie alle Startlisten der Rennserien.
>> ADAC GT Masters
>> ADAC GT4 Germany

Testcenter

Am Zuschauereingang an der Goldbachstr. befindet sich ein Coronatestcenter des Deutschen Roten Kreuz, in dem kostenlose Bürgertests durchgeführt werden. Das Testcenter ist an allen Veranstaltungstagen geöffnet.

Tickets

Tickets für das Rennwochenende am Sachsenring gibt es online unter adac.de/tickets oder vor Ort an der Tageskasse. Das Tagesticket erhalten ADAC Mitglieder im Vorverkauf ab 22,50, das Wochenendticket ab 36 Euro (Nicht-Mitglieder 25 Euro und 40 Euro). Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen. Die günstigen Vorverkaufspreise gelten bis Donnerstag, 30. September 23.59 Uhr.

TV-Zeiten

Das ADAC GT Masters am Sachsenring wird wie gewohnt auf NITRO und Online auf TVNOW und adac.de/motorsport übertragen. Alle Sendezeiten zum Wochenenden finden Sie >>hier. https://www.adac-motorsport.de/adac-gt-masters/news/2021/sachsenring-im-tv-und-livestream-alle-sendezeiten

Videowalls

Auf den zwei Videowalls an der Strecke verpassen Zuschauer keine Sekunde der Rennaction. Zusätzlich versorgt der Fan-TV-Moderator Tobias Schimon die Besucher mit allen News und spannenden Geschichten aus der Startaufstellung und der Boxengasse.

Zeitplan (PDF)

Den aktuellen Zeitplan gibt es >>hier.