ADAC GT Masters

Deutschland-Premiere für Elektro-Tourenwagen: FIA ETCR am Sachsenring
»ADAC GT Masters

Deutschland-Premiere für Elektro-Tourenwagen: FIA ETCR am Sachsenring

16.8.22
ADAC GT Masters Lausitzring im TV und Livestream
»ADAC GT Masters

ADAC GT Masters Lausitzring im TV und Livestream

16.8.22
Von Pink zu Gelb-Grün – Daniel Juncadella wechselt das Team
»ADAC GT Masters

Von Pink zu Gelb-Grün – Daniel Juncadella wechselt das Team

16.8.22
Eventübersicht: Family and Friends Festival DEKRA Lausitzring
»ADAC GT Masters

Eventübersicht: Family and Friends Festival DEKRA Lausitzring

Auf dem DEKRA Lausitzring beginnt die heiße Meisterschaftsphase
»ADAC GT Masters

Auf dem DEKRA Lausitzring beginnt die heiße Meisterschaftsphase

15.8.22
Juuso Puhakka startet für Madpanda Motorsport
»ADAC GT Masters

Juuso Puhakka startet für Madpanda Motorsport

12.8.22
Dinamic Motorsport debütiert im ADAC GT Masters
»ADAC GT Masters

Dinamic Motorsport debütiert im ADAC GT Masters

12.8.22
Family & Friends Festival: Motorsportspektakel und Erlebniswelten für die ganze Familie
»ADAC GT Masters

Family & Friends Festival: Motorsportspektakel und Erlebniswelten für die ganze Familie

11.8.22

News

Fahrzeuge

Partner

Liga der Supersportwagen

Faszination auf vier Rädern

Das ADAC GT Masters, die Internationale Deutsche GT-Meisterschaft, ist die „Liga der Supersportwagen“ und eine der weltweit führenden Serien im GT-Sport. Rund 30 rund 550 PS starke Sportwagen von sieben verschiedenen Herstellern begeistern im ADAC GT Masters die Fans.

Im ADAC GT Masters teilen sich zwei Fahrer ein Auto, zur Rennmitte der 60 Minuten langen Sprintrennen erfolgt ein Fahrerwechsel. Das internationale Fahrerfeld ist mehr als 30 Profi-Fahrern, darunter sieben Fahrer mit Formel-1-Erfahrung, hochkarätig besetzt.

Alle Supersportwagen des ADAC GT Masters starten auf Reifen von Exklusivpartner Pirelli.

Die 14 Rennen werden live und in voller Länge von NITRO im Fernsehen übertragen.

Weiterführende Links ADAC GT Masters
FacebookInstagramPresseTickets
Trailer ADAC GT Masters Nürburgring 2022