ADAC eSports

ADAC GT Masters eSports Championship·8.4.2021

Heute ab 18:50 Uhr live: Das ADAC GT Masters eSports Shoot-Out 2

»

Die Qualifizierungsphase für die ADAC GT Masters Esport Championship 2021 powered by EnBW mobility+ geht in die entscheidende und finale Runde. Erneut über 2.000 Fahrer versuchten sich für die 32 begehrten Plätze im zweiten Shoot-Out zu platzieren. Nur die 14 besten von ihnen erhalten eine permanente Starterlaubnis für die eSports-Meisterschaft 2021.

Nach einem hart umkämpften Leaderboard 2 konnten sich die besten 32 Fahrer aus über 2.000 Teilnehmern mit einem Abstand von nur 0.402 Sekunden für das zweite Shoot-Out der ADAC GT Masters Esport Championship 2021 qualifizieren. Nur die 14 besten am Ende des Events heute Abend erhalten einen der begehrten permanenten Startplätze für die ADAC GT Masters eSports Meisterschaft 2021.

Gefahren wird in einer Minimeisterschaft auf den Strecken Red Bull Ring, Zandvoort und Nürburgring. Nach einem 15-minütigen Qualifying auf jeder Strecke geht es direkt in das Rennen. Live aus dem Studio werden Patrick Simon und Thomas Bienert berichten.

Das Event startet heute Abend live ab 18.50 Uhr unter diesem Beitrag, dem RaceRoom-Youtube-Kanal sowie auf der ADAC GT Masters Facebookseite.