ADAC Clubsport Rallye Sprint Cup·8.8.2023

ADAC Clubsport Rallye Sprint Cup

Erfolgreiche Rallye-Nachwuchs-Serie startet in die zweite Saison

Der ADAC Clubsport Rallye Sprint Cup wird in drei Regionen deutschlandweit ausgefahren und richtet sich an Motorsportler im Alter zwischen 15 und 29 Jahren – ein idealer Einstieg in den Rallyesport.

Details zur neuen Saison

Im vergangenen Jahr wurde diese Serie das erste Mal durchgeführt und war ein großer Erfolg. Daran möchten die Veranstalter anknüpfen. Ab 2023 wird der Cup als ADAC Meisterschaft in drei Regionen in Deutschland ausgetragen. Die Saison startet mit einem Sichtungslehrgang, um anschließend maximal 16 Teams für die Saison zu bilden. Über das Jahr verteilt folgen vier Renntermine mit unterschiedlichen Charakteristiken, an denen jeweils zwei Wertungsläufe ausgetragen werden. Die Wertungsprüfungskilometer sind auf 15 beschränkt und bieten alles, was bei nationalen und internationalen Rallyes von Fahrern gefordert wird.

Teilnahme bereits ab 15 Jahren möglich

Um die Teilnahme von 15-jährigen Nachwuchssportlern zu realisieren, ist die Umsetzung einer Rallyesprint-Veranstaltung nur auf für den Individualverkehr gesperrtem Verkehrsraum möglich. Mit dem DMSB wurde vereinbart, dass es ab 15 Jahren möglich sein wird auf abgesperrten Straßen zu fahren und dies in den entsprechenden Reglements Berücksichtigung finden wird. Voraussetzung ist, dass sämtliche Veranstaltungsteile auf dem abgesperrten Bereich bzw. auf den abgesperrten Straßen stattfinden. Teilnehmer der Jahrgänge 2006 bis 2005 müssen bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres bei erstmaliger Teilnahme an einem Clubsport-Rallyesprint jedoch die erfolgreiche Absolvierung eines entsprechenden Lehrgangs eines Trägervereins vorweisen.