MotoGP Sachsenring 

MotoGP Sachsenring·19.6.2014

Sonderparkplatz P11 zum Deutschland GP 2014: Besonderer Luxus für Jedermann

Seit 2013 gibt es die Möglichkeit und den ganz besonderen Luxus auch für Jedermann, direkt am Veranstaltungsgelände zu parken. Der ADAC Sachsen stellt der SRM - Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH dazu auch 2014 wieder die Parkflächen am AWG Zentrallager an der B180 zur Verfügung. Das Parkticket für diesen Sonderparkplatz "P11" kostet für das komplette Grand Prix Wochenende 30 Euro und ist nur im Vorverkauf und nur bei der SRM bis zum 30.06.2014 unter der Hotline 03723 / 49 99 11 erhältlich. Tickets gibt es nur solange der Vorrat reicht. Verschickt werden diese an die Käufer ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung. Vor Ort kann man diese Tickets nicht erwerben, sie müssen aus organisatorischen Gründen im VVK bestellt werden.

Wer nicht das Glück hatte, ein solches Ticket zu ergattern, der hat die Möglichkeit, auf den öffentlichen und kostenlosen Parkplätzen "P4" (auf dem Ankerberg) und "P12" an der B180 zu parken. Vom Parkplatz "P12" fährt ein kostenloser Shuttle-Service unsere Gäste an das Veranstaltungsgelände. Vom Parkplatz "P4" aus erreicht man den Haupteingang auf der Goldbachstraße zu Fuß.

Zehn der insgesamt 14 Tribünen, die für den Motorrad Grand Prix am Sachsenring aufgebaut werden, sind bereits seit einigen Wochen ausverkauft oder es sind nur noch wenige Rest-Tickets an einzelnen Tagen erhältlich. Der Aufbau der Tribünen hat bereits begonnen. Der Countdown läuft! Sichern Sie sich Ihre Plätze für Deutschlands größte Motorsportveranstaltung und seien Sie live dabei, wenn die Weltelite des Motorrad-Straßen-Rennsports in Sachsen zu Gast ist. Tickets gibt es unter 03723 / 49 99 11, online unter www.sachsenring-gp.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ab 7. Juli öffnen die Tageskassen vor Ort am Veranstaltungsgelände. Online kann man die Tickets noch bis zum 9. Juli bestellen.