Foto: Northern Talent Cup NTC
Foto: Northern Talent Cup NTC

Start für den Northern Talent Cup am Sachsenring

Vier Rennwochenenden im zweiten Halbjahr geplant

Start für den Northern Talent Cup am Sachsenring. Vier Rennwochenenden im zweiten Halbjahr geplant.

Der Northern Talent Cup geht mit einem angepassten Kalender in seine Debütsaison. Insgesamt vier Rennwochenenden und ein gemeinsamer Test stehen im neuen Kalender der Motorrad-Nachwuchsserie. Ende August (29. bis 30.8) haben die Nachwuchsfahrer nach langem Warten die Chance ihre einheitlichen KTM-Motorräder ein erstes Mal in der Motorsport Arena Oschersleben zu testen. Das erste Rennen wird kurz danach vom 7. bis 8. September auf dem Sachsenring stattfinden. Dabei fahren die NTC-Piloten im Rahmen der IDM um die ersten Meisterschaftspunkte des Jahres auf der beliebten Grand-Prix-Strecke.

Nur wenige Tage später reisen die Teams und Fahrer direkt weiter zum Lausitzring, wo zusammen mit der IDM vom 10. bis 13. September die zweite Runde der Saison ausgetragen wird. Vom 25. bis 27. September geht es dann direkt weiter auf den Hockenheimring zum dritten Rennen.

Während die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft in Hockenheim ihr Saisonfinale feiert, steht für den Northern Talent Cup noch ein Saisonhöhepunkt auf dem Programm: Die verschobene World Superbike Veranstaltung auf dem TT Circuit im niederländischen Assen. Ein genauer Termin für das NTC-Saisonfinale wird demnächst bekannt gegeben. Alle Rennen finden unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen statt.

Termine Northern Talent Cup 2020 (vorbehaltlich behördlicher Genehmigung)
29. - 30. August Motorsport Arena Oschersleben Test
07. - 08. September Sachsenring IDM
10. - 13. September Lausitzring IDM
25. - 27. September Hockenheimring IDM
Noch festzulegen TT Circuit Assen/NL WorldSBK

Saison 2020