Foto: Dorna
Foto: Dorna

Northern Talent Cup startet auf dem Sachsenring

Nach zwei Testtagen beginnt das Debüt-Jahr des NTC

Die Motorrad-Nachwuchstalente des NTC bestreiten am Montag und Dienstag (7. und 8. September) auf dem Sachsenring die ersten beiden Saisonrennen.

Premiere für den brandneuen Northern Talent Cup: Nach zwei vorbereitenden Testtagen in der Motorsport Arena Oschersleben bestreiten die Motorrad-Nachwuchstalente des NTC am Montag und Dienstag (7. und 8. September) auf dem Sachsenring die ersten beiden Saisonrennen auf ihren einheitlichen KTM RC4R Maschinen.

Am Ende der Testfahrten hatte der Deutsche Noel Malvin Willemsen (NW Racing) die Nase deutlich vorn. Er führte mit einer halben Sekunde vor dem Zweitplatzierten Jacopo Hosciuc (Hos Racing Team) aus Rumänien. Willemsen kann auf keinerlei Rennerfahrung auf dem Sachsenring blicken, dennoch fiebert er der ersten Runde gespannt entgegen. "Ich wollte schon immer einmal dort fahren", gibt er zu.

Sein Landsmann Freddie Heinrich (PrüstelGP Juniorteam) war Fünftschnellster der beiden Testtage und hat auf dem Sachsenring einen Heimvorteil. "Ich habe dort schon viel trainiert, bin also bestens vorbereitet", erklärt der 15-Jährige aus dem sächsischen Lunzenau. Sein Teamkollege Dustin Schneider aus Adorf im Vogtland kennt den Grand-Prix-Kurs ebenso gut und kann den Saisonauftakt kaum erwarten.

Doch auch die Konkurrenz ist gut vorbereitet, die internationalen Nachwuchsfahrer lagen bereits während der Testfahrten eng beisammen. Dazu stößt mit Korbinian Brandl (RBR - Racing) ein weiterer, sechster Deutscher, der den verbliebenen Platz in der Startaufstellung einnimmt und das Fahrerfeld somit auf 24 Piloten aufstockt.

Am Sachsenring werden mit Thije Ligtermoed und Jur Wattel aus der BB64 Academy des aktuellen Moto2-Piloten Bo Bendsneyder zudem zwei vielversprechende Talente aus den Niederlanden zu einem Gaststart antreten.

Nach zwei 30-minütigen Freien Trainings und einem halbstündigen Qualifying am Montag startet das Debüt-Rennen des Northern Talent Cup, den der ADAC gemeinsam mit MotoGP-Promoter Dorna und KTM an den Start bringt, am Dienstag, den 8. September um 11:00 Uhr über eine Distanz von 17 Runden. Der zweite Lauf beginnt am gleichen Tag um 18:15 Uhr. Die Sachsenring-Rennen des Northern Talent Cup sind live im Stream unter idm.de/live zu sehen.

Saison 2020