Limitiertes VIP-Paket für Suzuki-Fans  Foto: ADAC Motorsport
Limitiertes VIP-Paket für Suzuki-Fans Foto: ADAC Motorsport

Suzuki-Fans unter sich: Fantribüne mit VIP-Paket

Limitiertes VIP-Paket für Suzuki-Fans bei der MotoGP.

Die Tribüne 3 am Omega wird auch 2020 wieder zum Treffpunkt für Suzuki-Fans. Ab sofort gibt es ein limitiertes VIP-Packet.

Suzuki-Fans treffen sich beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring (19. - 21.06.2020) auf Tribüne 3. Für die "Suzuki-Tribüne" bietet Suzuki wieder die begehrten "All-inclusive"-Tickets an. Für 229 Euro erhalten Suzuki-Fans ihre Eintrittskarte inklusive Catering, Motorradparkplatz mit Biker-Garderobe und Welcome-Package.

Das Suzuki-Ticket beinhaltet nicht nur den Eintritt (Freitag bis Sonntag) mit reserviertem Sitzplatz auf der Suzuki-Tribüne T3 im Omega, sondern auch den Zugang zur exklusiven Suzuki-VIP-Area, in der alle Gäste während des gesamten Rennwochenendes ein hochwertiges Catering genießen können. Außerdem erhalten die Suzuki Gäste bei Vorlage ihrer Eintrittskarte ein attraktives Welcome-Package (Nach Kundendatenerfassung und solange der Vorrat reicht).

Zusätzlich profitieren Suzuki-Fans von einem speziellen Parkticket, den sie bei Bestellung der Suzuki MotoGP Tickets kostenlos mitbestellen können, solange der Vorrat reicht. Dieses Parkticket berechtigt zur Zufahrt auf den Suzuki-Motorrad-Parkplatz in Streckennähe. Von dort ist der Fußmarsch zur Tribüne nur noch kurz, das geliebte Motorrad steht in Sicherheit und Helm, Handschuhe und Co. können ganz bequem an der Biker-Garderobe abgegeben werden.

Die Suzuki MotoGP Tickets können sowohl über den Suzuki Vertragshändler als auch über den Online-Ticketshop www.jp-catering-service.de/shop bestellt werden. Der Ticketpreis beträgt ¤ 229,- inklusive Mehrwertsteuer. Wer sich eines der begehrten Suzuki VIP Tickets sichern möchte sollte sich beeilen, da die Ticketanzahl wie in jedem Jahr auf 450 Stück limitiert ist.

Saison 2020