Neu ab 23. April: Passion - der Podcast rund um die MotoGP und WorldSBK Foto: ServusTV
Neu ab 23. April: Passion - der Podcast rund um die MotoGP und WorldSBK Foto: ServusTV

Motorradsport auf die Ohren

ServusTV startet Podcast für Motorrad-Fans mit News rund um den Zweiradsport

Ab dem 23. April präsentiert ServusTV in "Passion - der Podcast rund um die MotoGP und WorldSBK" die aktuellsten Themen im Motorradsport.

Aktuell warten Fans der MotoGP und der Superbike-WM noch auf den Start der ersten Rennevents. Damit Motorradsportfans dennoch über ihren Lieblingssport informiert bleiben, hat ServusTV mit "Passion - der Podcast rund um die MotoGP und WorldSBK" einen Podcast ins Leben gerufen. Ab dem 23. April wird in etwa 30-45 Minuten regelmäßig über aktuelle Entwicklungen informiert und Einblicke in die Technik, Leidenschaft und Lifestyle der beiden Rennserien gegeben. Moderiert wird der Podcast von Katharina Untersberger, Produzentin für Motorsport bei ServusTV. Das neue Format bietet den Vorteil, dass Themen, die im TV nur kurz behandelt werden, mit den eingeladenen Gästen sowie einem ServusTV-Experten der jeweiligen Rennserie ausführlich diskutiert werden können.

Ein Ausblick auf Episode 1: Wie verändert sich der Motorsport durch die Corona-Krise?

Das Thema der ersten Episode wird die aktuelle Situation des Motorsports angesichts der Corona-Krise sein. Moto2-Pilot Tom Lüthi, der für das deutsche IntactGP-Team fährt, und IntactGP-Teamteilinhaber Stefan Keckeisen sprechen in einem exklusiven Interview über ihre Erfahrungen mit der gegenwärtigen Situation und warum der Motorradsport gerade jetzt für die Fans einen hohen Stellenwert besitzt. "Rennsport ist Unterhaltung, aber es ist auch Emotion, Freud und Leid. Man kann schnell eine auf den Deckel bekommen und im nächsten Moment ist man vielleicht ganz oben und richtig glücklich. Das ist es, warum es die Leute so bewegt, es kommt hart auf hart", beschreibt Lüthi seine Leidenschaft. Auch Stefan Keckeisen kann den Start der neuen Saison kaum erwarten: "Wenn es nächste Woche losgeht, sind wir parat. Wir stehen genau da, wo es losgehen kann. Selbst, wenn es bis 2021 geschoben werden muss - wir sind ready."

Außerdem zu Gast: Pit Beirer, KTM Motorsportdirektor, der einen Ausblick auf vorstellbare Szenarien nach Corona gibt und dabei die Möglichkeiten für eine "neue Normalität" im Rennbetrieb auslotet: "Wir werden besser sein im Umgang mit digitalen Geräten. Wichtige Business Meetings kann man im Nachhinein genauso über Skype abwickeln und muss sich nicht in die Business Klasse setzen und hinfliegen. Gewisse Dinge werden übrig bleiben, die von Vorteil sind, aber ich hoffe nicht, dass es auf Sportveranstaltungen ohne Zuschauer hinausläuft."

Zum Abschluss der ersten Episode wird ServusTV Superbike-Experte Stefan Nebel die Lage aus seiner Sicht analysieren: "Wenn das wegfallen würde, ich sehe es so, dann fehlt einem etwas. Nämlich eine Art und Weise Gänsehaut zu bekommen, Sport Duelle mitzuverfolgen und allerhöchste Fairness zu erleben."

Passion - der Podcast rund um die MotoGP und WorldSBK

Ab 23. April regelmäßig auf allen gängigen Podcast-Plattformen, etwa Spotify, iTunes und Deezer. Weitere Informationen und Links zu den Portalen gibt es auf www.servustv.com/podcast

Saison 2020