Laufen und Gutes tun: Charity Run am Sachsenring Foto: ADAC Motorsport
Laufen und Gutes tun: Charity Run am Sachsenring Foto: ADAC Motorsport

Der Sachsenring Charity Run 2020

Laufen für den guten Zweck

Charity Lauf 2020 um den Sachsenring startet am Mittwoch vor dem Grand Prix. Erlös kommt dem Zwickauer Kinderhausverein zugute.

Sportlich in den Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring vom 19. bis 21. Juni 2020 starten und dabei Gutes tun: Nach der erfolgreichen Premiere in diesem Jahr können Fans den Sachsenring auch vor dem Motorrad Grand Prix 2020 beim Charity Run unter die Laufschuhe nehmen. Der Charity Run eröffnet am 17. Juni 2020 das Eventprogramm rund um den MotoGP-Lauf, Tickets für das Laufevent sind ab sofort für 25 Euro im Ticketshop unter adac.de/motogp erhältlich. Alle Einnahmen aus dem Charity Run 2020 kommen dem Zwickauer Kinderhausverein zu Gute.

Die erste Auflage des Charity Run war im Juli ein großer Erfolg: Mehr als 250 Läufer nahmen teil und erliefen insgesamt mehr als 5.500 Euro für den guten Zweck. Die Teilnehmer können beim Charity Run nicht nur Gutes tun, sondern auch attraktive Preise gewinnen. Den schnellsten Läuferinnen und Läufern winken ein Meet & Greet mit den Stars der MotoGP sowie Fahrerlager- oder VIP-Tickets für den Motorrad Grand Prix Deutschland 2020 am Sachsenring.

Tickets für den Motorrad Grand Prix Deutschland 2020 am Sachsenring gibt es unter adac.de/motogp, telefonisch bei der Ticket-Hotline 03723/8099111 (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr) und per Fax unter 03723/8099199. Tagestickets sind ab 29 Euro erhältlich, Wochenendtickets bereits ab 99 Euro. Weitere Informationen unter adac.de/motogp.

Saison 2019