212.411 Zuschauer an der Rennstrecke
© Yamaha 212.411 Zuschauer an der Rennstrecke Foto: Yamaha

Der GoPro Motorrad GP 2016 in Zahlen

212.411 Zuschauer an der Rennstrecke

Der GoPro Motorrad GP 2016 in Zahlen

Mitte Juli fand der GoPro Motorrad GP 2016 auf dem Sachsenring statt und war erneut ein voller Erfolg. Nun gibt es alle Zahlen zum deutschen Motorrad-Highlight.

Seit nun bereits sechs Wochen ist der GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der vom 15. bis 17. Juli 2016 auf dem Sachsenring stattfand, Geschichte und die SRM - Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, seit 2012 Veranstalter des Motorrad Grand Prix Deutschland, ist mit dem Verlauf des bereits fünften Motorrad Grand Prix unter ihrer Regie zufrieden.

2016 waren 212.411 Zuschauer beim GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring dabei. Die steigende Tendenz setzte sich auch 2016 fort und es kamen insgesamt, trotz des sehr durchwachsenen und besonders am Rennsonntag sehr nassen Wetters, rund 800 Zuschauer mehr nach Sachsen. Ca. 75% von ihnen kommen aus den neuen Bundesländern Deutschlands. Der Großteil davon stammt aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Ca. 15% unserer Zuschauer leben in den alten Bundesländern. Hier sind Bayern, Baden-Württemberg und Hessen die Spitzenreiter. Bei den internationalen Zuschauern führt die Schweiz vor den Niederlanden, Österreich und Großbritannien. Aber auch Besucher aus Ländern wie Eritrea, Australien, oder Taiwan fanden 2016 ihren Weg zum Sachsenring.

In Deutschland saßen 1,368 Mio. Menschen gespannt vor ihren Bildschirmen zu Hause und verfolgten die Rennen des Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring über Eurosport. Mehr als 11 Mio. Menschen waren insgesamt in Europa, Australien und den USA als TV-Zuschauer beim Grand Prix auf dem Sachsenring dabei. Ganz vorn lag in Europa Italien mit insgesamt rund 3,77 Mio. Fernsehzuschauern. Die Motorrad-WM wird in mehr als 290 Mio. Haushalte weltweit übertragen.

Die Berichterstattung vor Ort wurde durch 493 Medienvertreter aus 29 Ländern abgedeckt. Aus Deutschland hatten sich 113 nationale Pressevertreter für Deutschlands größte Motorsportveranstaltung akkreditieren lassen.

Auch in den sozialen Netzwerken wurde heiß über den Deutschen Motorrad-WM-Lauf diskutiert. So erschien der Hashtag #MotoGP am Grand-Prix-Wochenende auf dem Sachsenring knapp 1 Mrd. mal. 11 Mio. Fans hat die offizielle MotoGP-Facebook-Fanseite und erreicht damit mehr als 34 Mio. Fans mit ihren Posts. Die Facebook-Fanpage der SRM GmbH hat knapp 10.000 Followers, die zum Großteil männlich und zwischen 25 und 34 Jahren sind. Die Reichweite der Posts zum Deutschen GP war 2016 bei mehr als 120.000 Fans. Die Twitter-Anhänger der SRM kommen nicht nur aus dem Motorradrennsport-Umkreis. So hat die Twitter-Auswertung ergeben, dass 44% von ihnen zum Beispiel sehr Fußball-affin sind.

Wie man sieht, war auch der GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland 2016 auf dem Sachsenring eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, die nicht nur bei den Fans, sondern auch bei den Medien ein großes Interesse geweckt hat. Die SRM bedankt sich bei den Fans und Besuchern des Motorrad Grand Prix, den zahlreichen Helfern, Organisatoren, Partnern und Sponsoren und bei allen, die bei der Durchführung dieser erneut erfolgreichen Veranstaltung geholfen haben und über sie berichteten. Wir freuen uns jetzt schon auf den Motorrad Grand Prix 2017, der aller Voraussicht nach vom 14. bis 16. Juli auf dem Sachsenring stattfinden wird. Der Termin ist allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bestätigt. Der Ticket-Vorverkauf soll Mitte/Ende Oktober 2016 beginnen.

Interessante Fakten zum GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland 2016 in Stichpunkten:

- 212.411 Zuschauer an der Rennstrecke
- knapp 11 Mio. Fernsehzuschauer in Europa, Australien und den USA (MotoGP wird in über 290 Mio. Haushalte weltweit übertragen, nicht alle Zuschauerzahlen sind statistisch erfasst)
- davon knapp 1,4 Mio. TV-Zuschauer schauten in Deutschland, Spitzenreiter war Italien mit 3,77 Mio. TV-Zuschauern
- der Hauptanteil der "MotoGP-Begeisterten" ist zwischen 25 und 34 Jahrealt, aber auch unter 14-Jährige und über 65-Jährige verfolgen zu großen Prozentzahlen die Motorrad-WM
- im Allgemeinen sind 70%der Zuschauer männlich, 30% sind weiblich
- MotoGP hat über 11 Mio. Facebook-Fans; über 1,8 Mio. Follower bei Twitter
- #MotoGP wurde rund 1 Mrd. mal bei Twitter gepostet