Pressekontakt

Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


30.01.2020 - ADAC Klassik

Entspanntes Oldtimerwandern entlang der Nordseeküste

Die ADAC Deutschland Klassik 2020 auf der Bremen Classic Motorshow

Bei der diesjährigen ADAC Deutschland Klassik (24. bis 28. Juni) erkunden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der entspannten Oldtimerwanderung durch die schönsten Gegenden Deutschlands die Region um die Hansestadt Bremen. Gemeinsam mit dem ADAC Regionalclub Weser-Ems sind die Oldtimerexperten von ADAC Klassik auf der Bremen Classic Motorshow (31.1. bis 2.2.2020) vertreten (Halle 4 B22) und informieren umfassend zur ADAC Deutschland Klassik 2020.

Urban, maritim, idyllisch: So präsentiert sich die ADAC Deutschland Klassik 2020 Oldtimer-Enthusiasten und Liebhabern klassischer und historischer Fahrzeuge. Auf drei landschaftlich und kulturell reizvollen Routen reisen die Oldtimer im Sommer zu eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten Bremens und des nördlichen Niedersachsens, lassen den Blick entlang der Nordseeküsten schweifen und stärken sich bei entspannten Wanderpausen mit regionalen Spezialitäten. Neben der Nordseestadt Bremerhaven stoppt das rollende Museum unter anderem am Zwischenahner Meer nahe Bad Zwischenahn, lässt sich von der Huder Klosterruine beeindrucken und schnuppert imposantes Flair am Schloss Erbhof in Thedinghausen. Nach abwechslungsreichen Tagestouren führt die Route stets zurück nach Bremen. Bei gemütlichen Abendveranstaltungen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dort traditionell eingeladen, das Erlebte des Tages Revue passieren zu lassen und neue Kontakte unter Gleichgesinnten zu knüpfen.

Auf der Bremen Classic Motorshow (31.1. - 2.2.2020) steht ADAC Klassik allen Interessierten Rede und Antwort zum Thema Oldtimer, ebenso haben Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, sich am Stand des ADAC zu den ADAC Oldtimerwanderungen 2020 anzumelden. Darüber hinaus ist die Anmeldung zur diesjährigen ADAC Deutschland Klassik online unter adac.de/adk verfügbar, das Online-Anmeldeformular zur ADAC Europa Classic, die vom 14. bis 18. September 2020 im österreichischen Salzkammergut stattfindet, finden Oldtimer-Fans unter adac.de/aec.

Download PDF, 633.13 KB

Bilder

ADAC Deutschland Klassik_IV: Entspanntes Oldtimerwandern bei der ADAC Deutschland Klassik

30.01.2020 - ADAC Klassik

ADAC Deutschland Klassik_IV: Entspanntes Oldtimerwandern bei der ADAC Deutschland Klassik

Download 7.64 MB - Auflösung: 5472 x 3648px
Download 7.64 MB

ADAC Deutschland Klassik_IV: Entspanntes Oldtimerwandern bei der ADAC Deutschland Klassik

Die ADAC Deutschland Klassik startet 2020 in der Hansestadt Bremen

30.01.2020 - ADAC Klassik

Die ADAC Deutschland Klassik startet 2020 in der Hansestadt Bremen

Download 10.32 MB - Auflösung: 5472 x 3648px
Download 10.32 MB

Die ADAC Deutschland Klassik startet 2020 in der Hansestadt Bremen

Die Routen der ADAC Deutschland Klassik 2020 führen durch Bremen und das nördliche Niedersachsen

30.01.2020 - ADAC Klassik

Die Routen der ADAC Deutschland Klassik 2020 führen durch Bremen und das nördliche Niedersachsen

Download 13.73 MB - Auflösung: 5472 x 3648px
Download 13.73 MB

Die Routen der ADAC Deutschland Klassik 2020 führen durch Bremen und das nördliche Niedersachsen

Am kommenden Wochenende präsentiert sich die ADAC Deutschland Klassik 2020 auf der Bremen Classic Motorshow

30.01.2020 - ADAC Klassik

Am kommenden Wochenende präsentiert sich die ADAC Deutschland Klassik 2020 auf der Bremen Classic Motorshow

Download 4.81 MB - Auflösung: 5184 x 3456px
Download 4.81 MB

Am kommenden Wochenende präsentiert sich die ADAC Deutschland Klassik 2020 auf der Bremen Classic Motorshow




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.