Pressekontakt

ADAC Junior Cup Presse
Maria Pohlmann
Be on Pole
Mobil: +49 (0) 152 299 30759
E-Mail: maria.pohlmann@be-on-pole.com

Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


28.02.2018 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM fährt 2018 mit Bridgestone

  • 23 permanente Starter in dieser Saison
  • Fahrer kommen aus sieben verschiedenen Ländern
  • Abwechslungsreicher Kalender mit drei Grand-Prix-Starts

München. Die Saison 2018 verspricht ein spannendes Jahr für den ADAC Junior Cup powered by KTM zu werden. Neue Partner, ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld und attraktive Förderungen winken den jungen Piloten, die am 23. März mit dem Einführungslehrgang ins 26. Jahr der beliebten Nachwuchsserie starten.

Insgesamt haben sich 23 Teilnehmer für die bevorstehende Saison fest eingeschrieben. Dabei ist das Starterfeld 2018 eine abwechslungsreiche Mischung mit Fahrern aus sieben Nationen. Die Mehrheit der Fahrer kommt aus Deutschland, doch auch aus den Nachbarnationen Österreich, Belgien und der Tschechischen Republik haben sich bereits vielversprechende Nachwuchstalente angemeldet.

Dazu reisen vier weitere Fahrer aus ganz Europa an. Mit Vasilis Koronakis startet der erste Grieche permanent im ADAC Junior Cup powered by KTM, ebenso kommen mit Alexandr Vasyliev und Artem Maraev die ersten Teilnehmer aus Russland im deutschen Nachwuchs-Cup an. Adam Kakuszi vertritt Ungarn im diesjährigen sehr internationalen Fahrerfeld.

Ein neuer Reifenlieferant

Noch mehr Abwechslung bringt ein neuer Reifenlieferant in die Saison 2018. Ab diesem Jahr wird Bridgestone offizieller Reifenpartner des ADAC Junior Cup powered by KTM. Der japanische Hersteller blickt auf eine lange erfolgreiche Rennsportgeschichte zurück, die von der Formel 1 über die MotoGP bis hin zur Langstreckenweltmeisterschaft reicht und den Nachwuchstalenten die nötige Erfahrung und Unterstützung entgegenbringt.

Doch nicht nur Bridgestone engagiert sich 2018 im ADAC Junior Cup powered by KTM. Auch MotoGP-Hauptvermarkter Dorna Sports S.L. wird zusätzlich talentierten Piloten mit einer Förderung unterstützen. Maximal zwei vom spanischen Vermarkter und dem ADAC ausgewählte Fahrer erhalten am Ende der Saison Unterstützung für Wild Card-Einsätze im European Talent Cup.
Download PDF, 78.94 KB

Bilder

ADAC Junior Cup powered by KTM, Meister, Schmidt

01.10.2017 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Meister, Schmidt

Download 3.28 MB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 3.28 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Meister, Schmidt

ADAC Junior Cup powered by KTM, Assen II, Rennen II, Schmidt

01.10.2017 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Assen II, Rennen II, Schmidt

Download 3.51 MB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 3.51 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Assen II, Rennen II, Schmidt

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Rennen

13.08.2017 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Rennen

Download 4.11 MB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 4.11 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Rennen

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Schmidt

13.08.2017 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Schmidt

Download 3.43 MB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 3.43 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Schmidt




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.