Pressekontakt

ADAC Junior Cup Presse
Maria Pohlmann
Be on Pole
Mobil: +49 (0) 152 299 30759
E-Mail: maria.pohlmann@be-on-pole.com

Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


05.08.2017 - ADAC Junior Cup

Schäfer triumphiert in spannendem Rennen im Rahmen der MotoGP in Brünn

  • Knapper Sieg für Aaron Schäfer nach Hitzeschlacht
  • Brian David Hart und Max Schmidt fahren aufs Podium
  • Tabellenführer Schäfer und Hart reisen punktgleich weiter zum Red Bull Ring


Brünn. Bei sommerlich heißen Temperaturen lieferten die Piloten des ADAC Junior Cup powered by KTM im Rahmen der MotoGP auf dem Automotodrom Brno ein packendes fünftes Saisonrennen ab, in dem Aaron Schäfer (15, Schorndorf-Buhlbronn) nach zahlreichen Positionswechseln schließlich den Sieg feierte.

Schäfer, der von Position vier aus ins Rennen gegangen war, preschte noch in der ersten Runde auf den zweiten Rang nach vorne. Später hielt sich der Förderpilot der ADAC Stiftung Sport hartnäckig unter den besten Drei, schlug in der letzten Runde zu und sicherte sich den Sieg.

Nur 0,503 Sekunden hinter Schäfter kam Brian David Hart (14, ESP) ins Ziel, der sich ebenso von Gesamtrang fünf nach und nach an die Spitze herangekämpft hatte. Max Schmidt (14, Wuppertal) wurde nur 0,138 Sekunden hinter Hart Dritter und nahm damit den letzten Podestplatz mit nach Hause. David Kuban (15, CZE) hatte nach seinem Start von der Pole Position etwas an Boden verloren, kämpfte aber ebenso elf harte Runden an der Spitze mit. Schließlich musste sich der Lokalmatador mit Rang vier geschlagen geben, nur 0,028 Sekunden hinter Schmidt.

Justin Hänse (14, Harth-Pöllnitz) landete derweilen auf dem fünften Platz, gefolgt von Johann Flammann (17, Soltau) und Nick Filler (13, Neustadt an der Orla). Till Benedikt Belczykowski (12, Duisburg) wurde Achter, während Dominik Blersch (19, Uttenweil) und Andreas Kofler (12, AUT) die Top-10 komplettierten.

In der Gesamtwertung liegen Schäfer und Hart mit 90 Zählern punktgleich vorn. Schmidt fehlen nur zwei Punkte auf die beiden Spitzenreiter. Dahinter hat Kuban eine Position gutgemacht und belegt mit 51 Punkten Rang vier, gefolgt von Flammann mit 47 Zählern. Schon in wenigen Tagen geht es für den ADAC Junior Cup powered by KTM weiter zum sechsten von acht Rennen 2017, das ebenso im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft im österreichischen Spielberg stattfindet.

Die Stimmen der Top-Drei

Aaron Schäfer (15, Schorndorf-Buhlbronn), Sieger:
„Das Rennen war unglaublich spannend. Die Strecke hier in Brünn ist sehr schnell und hat viele Geraden, auf der man im Windschatten profitieren kann. Zu Beginn des Rennens habe ich die Spitze erst einmal beobachtet und wollte mich nicht gleich einmischen, aber dranbleiben. Zwei Runden vor Rennende habe ich die Chance gesehen und mir einen Plan zurechtgelegt. In der letzten Runde hat mein Manöver dann geklappt. Ich bin überglücklich, das ist ein tolles Ergebnis nach einem derartig tollen Rennen.“

Brian David Hart (14, ESP), Zweiter:
„Ich habe die Strecke hier noch nie gesehen, dazu hatte ich noch Probleme mit meinem Motorrad, also bin ich schließlich nur als Achter gestartet. Ich habe viele Runden geführt und am Ende hat mich David Kuban ausgebremst, wodurch ich den Windschatten von Aaron nicht mehr bekam und mich hinter ihm einreihen musste. Insgesamt war es aber ein tolles Rennen.“

Max Schmidt (14, Wuppertal), Dritter:
„Mein Start war nicht ganz so ideal, aber in der ersten Kurve hatte ich guten Schwung und bin erst einmal an die Spitze gefahren. Wir haben uns die ganzen elf Runden über einen harten Kampf geliefert, besonders Aaron, Brian David und ich. Dazu war es noch extrem heiß, dadurch ging mir in der letzten Runde ein bisschen die Puste aus. Aber dann habe ich noch einmal Gas gegeben, leider hat es nicht ganz gereicht, um Brian David noch zu schnappen. Das war wirklich ein tolles Rennen. Jetzt reisen wir alle fast punktgleich nach Spielberg, was sicherlich nicht ideal für mich ist. Ein Podium ist aber trotzdem ein super Ergebnis und schließlich ist noch alles offen.“
Download PDF, 100.84 KB

Bilder

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Hart

05.08.2017 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Hart

Download 2.9 MB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 2.9 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Hart

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Schäfer

05.08.2017 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Schäfer

Download 2.76 MB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 2.76 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Schäfer

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Rennen

05.08.2017 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Rennen

Download 2.69 MB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 2.69 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Rennen

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Schmidt

05.08.2017 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Schmidt

Download 2.94 MB - Auflösung: 2500 x 1667px
Download 2.94 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Brünn, Schmidt




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.