Pressekontakt

ADAC Junior Cup Presse
Maria Pohlmann
Be on Pole
Mobil: +49 (0) 152 299 30759
E-Mail: maria.pohlmann@be-on-pole.com

Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


12.08.2016 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM: Jähnig sichert sich die Pole auf dem Red Bull Ring

  • Viertes Rennwochenende im Rahmen des Motorrad Grand Prix von Österreich
  • Jan-Ole Jähnig knackt die 1:54-Minuten-Marke am Freitag
  • David Kuban und Balint Kovacs starten aus der ersten Reihe


Spielberg. Das vierte Rennwochenende des ADAC Junior Cup powered by KTM findet im Rahmen des Motorrad Grand Prix von Österreich statt. Damit reisten die Nachwuchspiloten der beliebten Rennserie mit der MotoGP vom Sachsenring direkt auf den Red Bull Ring im österreichischen Spielberg weiter, wo die Weltmeisterschaft ihr Comeback gibt. Nach zwei Zeittrainings am Freitag steht die Startaufstellung der ADAC-Nachwuchspiloten bereits fest: Jan-Ole Jähnig (15, Nobitz OT Lehndorf) sicherte sich die Pole Position.

Der 15-Jährige, der momentan auf Position zwei der Gesamtwertung liegt, konnte seine Rundenzeit im zweiten 30-minütigen Zeittraining am späten Nachmittag um fast eine Sekunde verbessern und gab schließlich mit 1:53,970 Minuten die Bestzeit vor. Gleichzeitig war Jähnig der einzige der Nachwuchspiloten, der unter den kühlen Bedingungen unter 1:54 Minuten kam.

David Kuban (14, CZE) lag in der ersten Session zuvor noch vorne. Der tschechische Aufsteiger aus dem ADAC Mini Bike Cup konnte im zweiten Qualifying wie Jähnig noch einmal nachlegen und landete mit 0,376 Sekunden Rückstand auf den Spitzenreiter am Ende auf dem zweiten Platz. Ihm folgte Balint Kovacs (14, HUN), der die erste Startreihe als Drittschnellster komplettieren wird.

Aaron Schäfer (14, Schorndorf - Buhlbronn), Förderpilot der ADAC Stiftung Sport, sicherte sich den vierten Platz und wird die zweite Startreihe demnach vor zwei Gaststartern, Joep Overbeeke (17, NED) und Lokalmatador Maximilian Kofler (15, AUT) anführen, die in beiden Rennen jedoch nicht in die Wertung des ADAC Junior Cup powered by KTM eingehen.

Glenn van Straalen (15, NED), ein weiterer niederländischer Gaststarter, Lee Doti (14, SUI) und Wildcard-Pilot Finn de Bruin (15, NED) bilden die dritte Startreihe. Mate Laczko (14, HUN) komplettierte die Top-Ten nach beiden Qualifyings am Freitag. Der Meisterschaftsführende, Dominic Kaßner (15, Burkhardtsdorf) wird die Rennen vom elften Rang aus in Angriff nehmen.

An diesem Wochenende fährt der ADAC Junior Cup powered by KTM vor über 200.000 Zuschauern zwei Rennen. Der erste Wertungslauf beginnt am Samstag um 17:35 Uhr. Das zweite Rennen findet am Sonntag um 16:25 Uhr statt. Beide Läufe werden über eine Distanz von 13 Runden gefahren.

Die Stimmen der Top-Drei

Jan-Ole Jähnig (15, Nobitz OT Lehndorf), Pole Position:
„Erst einmal muss ich zugeben, dass ich sehr überrascht bin, dass ich bei derartigen Temperaturen noch die 1:54-Minuten-Marke geknackt habe. Ich bin glücklich. Im ersten Qualifying war ich fast eine Sekunde langsamer als bei unserem Training hier. Vor zwei Wochen haben wir auf dieser Strecke bereits drei Tage lang trainiert. Ich hatte hier von Anfang an ein gutes Gefühl. Allerdings herrschten beim Training komplett andere Bedingungen. Die Sonne schien und wir haben meist 30 Grad Lufttemperatur gemessen. Mir gefällt besonders, dass auf diesem Kurs hier nicht so viele Bodenwellen sind. Der Asphalt ist glatt. Dazu gibt es hier auf dem Red Bull Ring einige spitze Kurven, in die man einfach reinrollen kann und dann Schwung auf die langen Geraden mitnehmen muss. Das liegt mir. Mein großes Ziel hier ist einen Doppelsieg zu holen. Wenn ich aufs Podium fahre, ist das natürlich auch ein gutes Ergebnis.“

David Kuban (14, CZE), Zweiter:
„Der heutige Tag war sehr gut. Ich habe mich gut gefühlt. Das erste Zeittraining war bereits sehr schön. Ich konnte die beste Rundenzeit fahren. Im zweiten Qualifying war es natürlich nicht ganz so gut, weil ich die Spitze abgeben musste, aber der zweite Platz ist auch vollkommen in Ordnung. Ich habe im Vorfeld hier auch schon zwei Tage lang trainiert und kannte den Verlauf der Strecke bereits. Ich mag einfach alles hier, der Red Bull Ring passt perfekt zu meinem Fahrstil. Ich hoffe, dass ich in beiden Rennen am Samstag und am Sonntag aufs Podium fahren kann. Ein Sieg wäre natürlich richtig perfekt.“

Balint Kovacs (14, HUN), Dritter:
„Das erste Qualifying heute Nachmittag verlief sehr gut. Im zweiten Zeittraining waren meine Rundenzeiten zwar besser, aber nicht perfekt. Als wir vor zwei Wochen hier drei Tage lang trainiert haben, bin ich schon etwas schneller gefahren. Allerdings waren da auch die Bedingungen anders. Auf meiner schnellen Runde im zweiten Qualifying heute bin ich in den Verkehr gekommen, wodurch ich meine ideale Linie nicht fahren konnte und etwas Zeit verlor. Dennoch ist der dritte Platz ein guter Ergebnis. Ich starte aus der ersten Reihe und ich hoffe, dass ich beide Rennen gewinnen kann. Ich werde alles dafür geben. Vielen Dank an mein Team für die Unterstützung.“
Download PDF, 127.41 KB

Bilder

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, David Kuban

12.08.2016 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, David Kuban

Download 771.37 KB - Auflösung: 4016 x 2677px
Download 771.37 KB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, David Kuban

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Balint Kovacs

12.08.2016 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Balint Kovacs

Download 1.36 MB - Auflösung: 4016 x 2677px
Download 1.36 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Balint Kovacs

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Qualifying

12.08.2016 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Qualifying

Download 1.19 MB - Auflösung: 4016 x 2677px
Download 1.19 MB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Qualifying

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Jan-Ole Jähnig

12.08.2016 - ADAC Junior Cup

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Jan-Ole Jähnig

Download 967.92 KB - Auflösung: 4016 x 2677px
Download 967.92 KB

ADAC Junior Cup powered by KTM, Red Bull Ring, Jan-Ole Jähnig




ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.