Pressekontakt

ADAC e.V.
Oliver Runschke
Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0)89-7676 6965
Mobil: +49 (0)171-555 6236
E-Mail: oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff
Leiter Partnerschaften, Kooperationen & Sponsoring
Leiter Kommunikation Motorsport & Klassik
Tel.: +49 (0)89-7676 6936
Mobil: +49 (0)171-555 5936
E-Mail: kay.langendorff@adac.de

zurück zur Übersicht


29.04.2015 - ADAC Rallye Deutschland

Media-Akkreditierung für ADAC Rallye Deutschland ab sofort online möglich

  • Zugang für Medienvertreter zum deutschen Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft
  • Umfassender Media Service mit allen Informationen zur ADAC Rallye Deutschland

Ab sofort ist die Akkreditieriung für die ADAC Rallye Deutschland möglich. Medienvertreter erhalten dazu alle notwendigen Informationen ab sofort unter www.adac.de/rallye-deutschland-media im Bereich „Akkreditierung“. Akkreditierungsanfragen können bis zum 22. Juli 2015 unter www.adac.de/motorsport-akkreditierung eingereicht werden.

Umfassende Informationen im Pressebereich Im offiziellen Pressebereich, der sich über den Link www.adac.de/rallye-deutschland-media erreichen lässt, werden in den nächsten Wochen alle wichtigen Neuigkeiten rund um die ADAC Rallye Deutschland eingestellt. Unter anderem sind dort der „Rallye Guide 1“, Zeit- und Streckenpläne zu finden. Ebenso stehen zahlreiche Presseinformationen und Pressefotos zum Download bereit. Bei einer Veröffentlichung des Bildmaterials wird darum gebeten, als Bildquelle „ADAC e.V.“ zu nennen.

Pressezentrum vor Ort im optimierten Servicepark Trier Während der ADAC Rallye Deutschland ist der Servicepark auf dem Messegelände von Trier der wichtigste Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung. Wie in den Vorjahren befindet sich hier auch 2015 wieder das Pressezentrum als zentrale Anlaufstelle für Journalisten. Es bietet optimale Arbeitsbedingungen und kurze Wege zu den Teams. Für mehr Zuschauerfreundlichkeit nimmt der ADAC in diesem Jahr eine Optimierung der verschiedenen Flächen und Wege auf dem Gelände vor.
Download PDF, 104.57 KB

ADAC Motorsport stellt Journalisten kostenfreies Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung in ihrer Berichterstattung zur Verfügung.

Hiermit bestätigte ich, dass ich das angeforderte Bildmaterial ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden werde und dabei den angegebenen Bildurheber nenne.
Sollte kein Foto-Credit angegeben sein, so ist stets "ADAC Motorsport" bzw. "ADAC Klassik" als Urheber zu nennen.