Jamie Green startet von der Pole Position Foto: DTM
Jamie Green startet von der Pole Position Foto: DTM

Oschersleben: Spengler verliert Pole Position

Green rückt auf die Pole Position auf

DTM-Champion Bruno Spengler hat seine Pole Position für den achten Saisonlauf am Sonntag in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben nachträglich verloren.

Weil der BMW-Pilot bereits im dritten Qualifying-Abschnitt einen Reifen verwendet hatte, der nur im vierten Durchgang hätte genutzt werden dürfen, stuften ihn die Rennkommissare um fünf Startplätze zurück.

Während Spengler damit am Sonntag um 13:30 Uhr von Rang sechs ins Rennen gehen wird, übernimmt Audi-Pilot Jamie Green Startplatz eins. Für den Briten ist es die erste Pole nach seinem Wechsel zu Audi Anfang 2013 und insgesamt seine siebte in der DTM. Auch Gesamtspitzenreiter Mike Rockenfeller profitierte von der Rückversetzung Spenglers. Der Audi-Pilot rückt vom vierten auf den dritten Startplatz vor.

"Natürlich bin ich sehr enttäuscht, dass wir die Pole Position verloren haben", sagte Spengler. "Mein Team hat in der DTM-Pause hart gearbeitet, um mein Auto schneller zu machen. Das hat sich ausgezahlt. Unter diesen schwierigen Bedingungen auf Platz eins zu fahren, war nicht einfach. Umso ernüchternder ist es, diese Position wieder abgeben zu müssen. Aber vom sechsten Platz ist morgen auch noch eine Menge möglich."

Saison 2019