Knaus Tabbert wird neuer Titelsponsor der ADAC 3 Städte Rallye Foto: LAT Images
Knaus Tabbert wird neuer Titelsponsor der ADAC 3 Städte Rallye Foto: LAT Images

Saisonfinale in Freyung mit vielen Neuerungen

Knaus Tabbert wird neuer Titelsponsor der ADAC 3 Städte Rallye

Das Saisonfinale der DRM findet von 17.-19. Oktober erstmals im Landkreis Freyung-Grafenau bei der ADAC Knaus Tabbert 3 Städte Rallye statt.

Bei der 56. Auflage der Rallye in Ost-Bayern erwartet der Veranstalter etwa 130 Teams aus dem In- und Ausland und mehr als 15.000 Zuschauer. Bereits im vergangenen Jahr hatte die ADAC Knaus Tabbert 3 Städte Rallye ihr neues Konzept mit den drei jährlich wechselnden Standorten Straubing, Freyung und im Landkreis Passau vorgestellt. Die Vorteile liegen in abwechslungsreichen Strecken für die Teams, immer wieder neues Publikum abseits des "harten Kerns" - und natürlich einer deutlich reduzierten Belastung von Städten und Kommunen bei der Genehmigung der Wertungsprüfungen. Neben dem Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) und dem ADAC Rallye Masters zählt die Veranstaltung auch zum internationalen Mitropa Rally Cup. "Mit unserem neuen Premiumpartner Knaus Tabbert wollen wir bei der Rallye-Premiere in der Region Freyung-Grafenau ein Zeichen für einen zeitgemäßen, spannenden und modernen Motorsport aus dem Herzen Europas setzen und gemeinsam etwas bewegen", erklärt Fritz Schadeck, Vorstand für Jugend und Sport im ADAC Südbayern.

Drei Tage Motorsport-Action

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 17. Oktober, am Nachmittag mit einer Test- und Einstellungsfahrt in Ochsenberg bei Grafenau. Am Freitag, 18. Oktober, startet die 56. ADAC Knaus Tabbert 3 Städte Rallye um 14.45 Uhr im Rallyezentrum Freyung, wo es am Samstagmorgen ab 9 Uhr weitergeht. Die Zielankunft ist ab 15.45 Uhr am Stadtplatz Freyung geplant. Die Rallye führt insgesamt über rund 150 Wertungsprüfungs-Kilometer. An den Strecken gibt es ausgewählte und bewirtete Zuschauerpunkte. Die Ticketpreise liegen bei 10 Euro (Freitag), 15 Euro (Samstag) und 20 Euro (Wochenende) und sind an allen Zuschauerpunkten gültig. Das von 3 Städte-Getränkepartner Lang Bräu bewirtete Rallyezentrum/Servicepark liegt in der Zuppingerstaße in Freyung (Volksfestplatz, Freibadparkplatz und Parkplatz Caritas Wolfsteiner Werkstätten). Besucher haben freien Eintritt und können den Teams bei ihren Arbeiten an den Autos ein bisschen über die Schulter schauen. "Rallye ist ein Sport zum Anfassen", betont ADAC Vorstand Schadeck. "Als sportbegeisterter Landkreis sehen wir in der Rallye eine spannende Möglichkeit, unsere Region im Rahmen des Saisonfinales der Deutschen Meisterschaft zu präsentieren", erklärt Landrat Gruber und freut sich auch auf die zahlreichen Rallyefans.

Campingmobil-Hersteller Knaus Tabbert wird neuer Titelsponsor

Die ADAC 3 Städte Rallye bekommt einen prominenten Titelpartner: Knaus Tabbert, Hersteller von Reisemobilen, Caravans und Caravaning Utility Vehicles (CUV) aus Jandelsbrunn, unterstützt das vom ADAC Südbayern organisierte Saisonfinale. Knaus Tabbert zählt europaweit zu den drei führenden Herstellern in der Camping-Branche und hat 2.900 Mitarbeiter an vier Produktionsstandorten. Hauptsitz ist Jandelsbrunn im Landkreis Freyung-Grafenau. "Wir sind mit der Region eng verwurzelt und unterstützen diese Traditions-Veranstaltung bei ihrer Premiere hier in unserem Landkreis gerne", sagt Werner Vaterl, Geschäftsführer von Knaus Tabbert. Geschäftsführer Gerd Adamietzki ergänzt: "Es bietet für uns die Möglichkeit, uns einer breiten Öffentlichkeit als moderner und attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Zudem sind unsere Produkte für viele Motorsportler treue Begleiter und mobile Heimat' bei ihren Einsätzen."

Saison 2019