Cupra rüstet sich für das Jahr 2020 Foto: Cupra
Cupra rüstet sich für das Jahr 2020 Foto: Cupra

Weltpremiere 2020: CUPRA Leon Competición

CUPRA war 2019 mit 70 Siegen erneut die erfolgreichste Tourenwagenmarke.

Interessenten können sich ab sofort über das elektronische Vorbestellsystem registrieren. Ausgeliefert wird ab April 2020.

Ab sofort kann reserviert werden, im April 2020 wird ausgeliefert. Knapp vier Monate vor Beginn der neuen TCR-Saison präsentiert CUPRA mit dem Leon Competición sein neues Modell für die Saison 2020. Die ADAC TCR Germany startet Ende April mit dem Saisonauftakt in Oschersleben (24.-26. April 2020) in ihre fünfte Saison.

Der CUPRA Leon Competición wurde noch stärker den Bedürfnissen der Rennstrecke angepasst und präsentiert neben der neuen Karosserie, einer verbesserten aerodynamischen Effizienz auch eine Verbesserung der Gewichtsverteilung. Zudem wurden die Schalteinheit und das Herzstück des Fahrzeugs, ein 2,0-Liter-Turbolader, optimiert.

Die Entwicklung des neuen Rennwagens befindet sich aktuell in der Endphase. Erste Streckentests in Spanien, Portugal und Italien fanden bereits im Oktober statt.

"CUPRA hat in der Welt des Motorsports schon immer eine Vorreiterrolle gespielt", sagt Jaime Puig, Direktor von CUPRA Racing. "Wir waren die Entwickler der ersten TCR-Plattform und haben mit dem CUPRA e-Racer im vergangenen Jahr den ersten 100-prozentigen elektrischen Tourenwagen vorgestellt. Jetzt machen wir einen weiteren Schritt in Richtung der E-Commerce-Strategie des Unternehmens."

Interessenten können sich ab sofort über das elektronische Vorbestellsystem (https://prebooking.cupraofficial.com) registrieren. Ausgeliefert wird der CUPRA Leon Competición ab April 2020.

Saison 2020