© ADAC TCR GermanyErster Sieg in der ADAC TCR Germany für Jason Wolfe

Wegen eines Verstoßes gegen das Startprozedere gibt es nachträgliche Zeitstrafen gegen 15 Fahrer

Neues Ergebnis in der ADAC TCR Germany

Unter anderem Sieger Niels Langeveld betroffen, der Sieg ging an Jason Wolfe vor Rik Breukers und Josh Files. Ab 12 Uhr folgt in Zandvoort das achte Rennen.

Im Anschluss an das siebte Saisonrennen der ADAC TCR Germany in Zandvoort wurden insgesamt 15 Fahrer aufgrund eines Verstoßes gegen das Startprozedere (Artikel 16.2, Rundstreckenreglement) beim Restart nach dem Rennabbruch mit einer nachträglichen Zeitstrafe von 30 Sekunden belegt. Unter anderem war Sieger Niels Langeveld (29, Niederlande, Racing One) betroffen. Der Sieg ging nachträglich an Jason Wolfe (22, USA, Liqui Moly Team Engstler) vor Rik Breukers (19, Niederlande, Bas Koeten Racing) und Josh Files (26, Großbritannien, Target Competition).

Unter anderem waren auch Max Hofer (18, Österreich, AC Mayen e.V. im ADAC), Mike Halder (21, Meßkirch, Wolf-Power Racing), Luca Engstler (17, Wiggensbach, Liqui Moly Team Engstler) und Sheldon van der Linde (18, Südafrika, AC Mayen e.V. im ADAC) betroffen, die das Rennen in den Top Ten beendet hatten. Neuer Sieger in der Honda Rookie Challenge ist Simon Reicher (17, Österreich, Certainty Racing). Weitere Verstöße werden derzeit verhandelt.

Dadurch ergibt sich folgendes neues Ergebnis der Top Ten:

01. Jason Wolfe (22, USA, Liqui Moly Team Engstler) VW Golf GTI TCR
02. Rik Breukers (19, Niederlande, Bas Koeten Racing) Seat Leon TCR
03. Josh Files (26, Großbritannien, Target Competition) Honda Civic TCR
04. Alexander Morgan (30, Großbritannien, Wolf-Power Racing) Seat Leon TCR
05. Thomas Kramwinkel (27, Velbert, GermanFlavours Racing) Audi RS3 LMS
06. Gosia Rdest (24, Polen, Target Competition) Audi RS3 LMS
07. Niko Kankkunen (18, Finnland, LMS Racing) Audi RS3 LMS
08. Ronny Jost (29, Schweiz, TOPCAR Sport) Seat Leon TCR
09. Michael Verhagen (29, Niederlande, Bas Koeten Racing) Audi RS3 LMS
10. Simon Reicher (17, Österreich, Certainty Racing) Audi RS3 LMS


Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
Neues Ergebnis in der ADAC TCR Germany - News - ADAC TCR Germany
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder