Akustisches Highlight: Ruben Zeltner wird die Fans bei seiner Heimveranstaltung im Porsche begeistern Foto: ADAC Rallye Masters
Akustisches Highlight: Ruben Zeltner wird die Fans bei seiner Heimveranstaltung im Porsche begeistern Foto: ADAC Rallye Masters

Soundfestival bei der Sachsen-Rallye

Neun R5-Rallyeboliden und fünf Porsche am Start sorgen für ein qualitativ hochwertiges Starterfeld

Neben ADAC Rallye Masters und Deutscher Rallye-Meisterschaft umfasst die Veranstaltung das Prädikat der ADMV-, Sächsischen und Thüringer Meisterschaft.

Vom 23. bis 25. Mai findet mit der AvD-Sachsen-Rallye der zweite Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) rund um Zwickau statt. Der Führende der DRM, Fabian Kreim (Skoda Fabia), bekommt mit acht weiteren R5-Rallyeboliden große Konkurrenz. Hierzu zählen die Volkswagen Polo GTI-Piloten Dieter Depping, Christian Riedemann und Dennis Rostek. Mit Ron Schumann, Philip Geipel und Junior-WM-Pilot Julius Tannert gehen drei weitere Skoda Fabia R5 an den Start. Abgerundet wird das qualitativ hochwertige Teilnehmerfeld von Benoit Vaillant aus Frankreich, der seinen Citroen C3 R5 nach Sachsen bringt. Für Stimmung unter den Rallyefans in der Division 2 sorgen Ruben Zeltner in seinem Porsche 996 GT3 sowie in der Division 3 Carsten Mohe im Renault Megane Maxi, die sich besonders auf ihre Heimveranstaltung freuen.

Rundkurs in der Zwickauer-Innenstadt

Am Freitagabend (24. Mai) um 17:30 Uhr ist der Zuschauer-Rundkurs an der "Glück-Auf-Brücke" Mittelpunkt des Geschehens. Der Eintritt kostet fünf Euro für Erwachsene. Kinder bis 14 Jahre können in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos an dem Rallye-Spektakel teilnehmen. Für das leibliche Wohl sorgen lokale Catering-Unternehmen rund um die Wertungsprüfung (WP). Im Rahmenprogramm präsentieren sich die Teilnehmer der Formula Student der Westsächsische Hochschule in Zwickau.

Wertungsprüfungen in Zwickau, dem Zwickauer Land und im Vogtland

Am Samstag stehen vier verschiedene Wertungsprüfungen, die zweimal gefahren werden, auf dem Programm. Highlights am Vormittag sind zwei neue Strecken in der Nähe von Plauen. Höhepunkt am Samstagnachmittag ist die WP "Crinitzberg" mit einer Länge von 20 Kilometern, die beim zweiten Durchgang als Power-Stage gefahren wird.

Programmheft und TV-Zeiten

Die Vorverkaufsstellen für das Programmheft sowie die Online-Bestellung sind unter www.avd-sachsen-rallye.de/programm zu finden. Die Highlights der AvD-Sachsen-Rallye werden bei n-tv am Sonntag 26. Mai von 07:30 - 08:00 Uhr oder am darauffolgenden Samstag (1. Juni) von 09:30 - 10:00 Uhr zu sehen sein.

Saison 2019