ADAC Rallye Deutschland·19.8.2017

Die Stimmen nach Arena Panzerplatte 2 & 3: Kremer: Schön und trocken, gut für uns. Wir können Vollgas geben

»

OGIER Sébastien/INGRASSIA Julien, FRA/FRA, FORD FIESTA WRC: "Alles okay für uns. Den Unterschied macht die lange Prüfung, nicht diese."

TÄNAK Ott/JÄRVEOJA Martin, EST/EST, FORD FIESTA WRC: "Die Strecke war sauber. Ein guter, sauberer Durchgang. Keine Dramas."

EVANS Elfyn/BARRITT Daniel, GBR/GBR, FORD FIESTA WRC: "Es war fein. Ein bisschen Untersteuern, aber okay."

PADDON Hayden/MARSHALL Sebastian, NZL/GBR, HYUNDAI i20 WRC: "Wir hatten einen Vorteil mit unserer Startposition heute Morgen. Wir werden sehen, wie der Nachmittag verläuft."

SORDO Dani/MARTÍ Marc, ESP/ESP, HYUNDAI i20 WRC: "Es war okay, aber das Auto untersteuert sehr."

BREEN Craig/MARTIN Scott, IRL/GBR, CITROËN C3 WRC: "Alles okay. Einheitliche Reifen auf dem Auto."

MIKKELSEN Andreas/JÆGER Anders, NOR/NOR, CITROËN C3 WRC: "Guter erster Durchgang für uns. Im zweiten habe ich das Auto beim Start abgewürgt. Das war das erste Mal, dass mir das passiert ist."

LATVALA Jari-Matti/ANTTILA Miikka, FIN/FIN, TOYOTA YARIS WRC: "Es fühlte sich nach einem guten Durchgang an. Das Gefühl ist gut. Besser als noch zuvor."

HÄNNINEN Juho/LINDSTRÖM Kaj, FIN/FIN, TOYOTA YARIS WRC: "Es ist jetzt trockener und wir müssen weiter auf die Reifen achten."

LAPPI Esapekka/FERM Janne, FIN/FIN, TOYOTA YARIS WRC: "Sauberer Durchgang für uns."

KREMER Armin/WINKLHOFER Pirmin, DEU/DEU, FORD FIESTA WRC: "Schön und trocken, gut für uns. Wir können Vollgas geben. Gut für uns."

TIDEMAND Pontus/ANDERSSON Jonas, SWE/SWE, SKODA FABIA R5: "Alles okay, wir haben den Durchgang genossen."

KOPECKÝ Jan/DRESLER Pavel, CZE/CZE, SKODA FABIA R5: "Das Gefühl ist gut. Aber das ist nur die Vorbereitung für die Panzerplatte. Ich hoffe, Eric hinter mir zu lassen."

GRIEBEL Marijan/KOPCZYK Stefan, DEU/DEU, SKODA FABIA R5: "Es war eine gute Vorbereitung für die lange Prüfung."

KREIM Fabian/CHRISTIAN Frank, DEU/DEU, SKODA FABIA R5: "Alles gut."