Einschreibung

Einschreibung


Ab sofort - bis spätestens Freitag, 08.02.2019 - sind die Einschreibungen zum ADAC Rallye Cup 2019 möglich. Die Einschreibegebühr von 3.900 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) enthält neben dem Nenngeld für alle sieben Wertungsläufe des ADAC Rallye Cups 2019 sowie die Preisgeldberechtigung gemäß dem Reglement des ADAC Rallye Cups.

Der ADAC Rallye Cup 2019 steht Teilnehmern jeden Alters offen. Über die ganze Saison wird ein Preisgeldtopf von rund 100.000 Euro in Geld- und Sachpreisen ausgeschüttet. Am Ende der Saison wird bei einem Sichtungslehrgang ein Förderpilot für die Saison 2020 ermittelt, dieser erhält einen Opel Adam R2 mitsamt einem umfangreichen Ersatzteilpaket.

Der ADAC Rallye Cup 2019 besteht aus sieben Wertungsläufen, die im Rahmen des ADAC Rallye Masters und der Deutschen Rallye Meisterschaft ausgetragen werden.

Bitte füllen Sie die jeweilige Einschreibung digital aus, und senden eine Kopie des Formulars an timo.lewerenz@adac.de. Senden Sie im Anschluss die Originalversion des Einschreibeformulars postalisch an die in der Einschreibung angegebene Adresse. Das Einschreibeformular wird nur vollständig ausgefüllt und mit sämtlichen Unterschriften (Fahrer, Bewerber und Fahrzeugkäufer/Eigentümer) versehen akzeptiert. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Timo Lewerenz.

Hier finden Sie die Einschreibeformulare des ADAC Rallye Cup 2019 zum Download:

Einschreibung

Saison 2019