Parez Sabri gewinnt auf BLATA Foto: ADAC/Schneider
Parez Sabri gewinnt auf BLATA Foto: ADAC/Schneider

Sabri und Eisenfeld gewinnen

Spannendes Rennwochenende in Wittgenborn

Parez Sabri und Lucas Eisenfeld triumphieren zur zweiten Runde des ADAC Pocket Bike Cup in Wittgenborn.

Im ADAC Pocket Bike Cup sicherte sich Parez Sabri (9, Lübbecke) nach acht spannenden Runden den Sieg auf BLATA. Lucas Eisenfeld (9, Chemnitz) gewann in der GRC-Wertung, gefolgt von Richard Irmscher (7, Ottendorf), der sich in einem harten Kampf gegen Kevin Kökenyesi (10, Dresden) auf Position zwei der GRC-Wertung durchsetzen konnte. Kökenyesi sicherte sich den dritten Platz, nur 0.500 Sekunden hinter Irmscher.

Sabri stockt sein Punktekonto mit dem Sieg auf 65 Zähler auf und führt nun die BLATA-Wertung vor Noel Willemsen (10, Mühlheim) mit 50 Punkten an. Mit seinem Sieg übernimmt Eisenfeld auch die Spitze der GRC-Gesamtwertung mit 65 Punkten. Marlon Gregur (8, Radebeul) belegte im Rennen den vierten Platz und liegt mit 63 Punkten nun auf Position zwei, gefolgt von Irmscher mit 47 Punkten.

Saison 2018