Eine perfekte Saison: Fynn Kratochwil feiert auch in Templin einen Doppelsieg Foto: ADAC Pocket Bike Cup
Eine perfekte Saison: Fynn Kratochwil feiert auch in Templin einen Doppelsieg Foto: ADAC Pocket Bike Cup

Kratochwil bis zum Schluss ungeschlagen

Perfekte Saison für Fynn Kratochwil, auch Anina Urlaß dominiert in Templin

Beim Saisonfinale des ADAC Pocket Bike Cup zeigen die Champions Fynn Kratochwil und Anina Urlaß weiter ihre Klasse. Doppelsiege in beiden Wertungen.

Im ADAC Pocket Bike Cup beendete Fynn Kratochwil die Saison in Templin mit zwei weiteren Siegen - damit blieb der Meister der Saison 2019 ungeschlagen und kann 350 Punkte aus 14 Siegen vorweisen. Robin Siegert und Jason Rudolph holten die Tabellenplätze zwei und drei. Anina Urlaß, die in der BLATA-Klasse mit über 100 Punkten Vorsprung auf Paul Müller und Ben Goodwin den Titel holte, feierte beim Finale ebenfalls zwei Siege. Sie gewann elf von 14 Rennen.

Saison 2020