Richard Irmscher hat beide GRC-Siege
© ADAC/Schneider Richard Irmscher hat beide GRC-Siege Foto: ADAC/Schneider

Eisenkolb und Irmscher gewinnen

Neue Strecke in Schaafheim

Eisenkolb und Irmscher gewinnen

Jona Eisenkolb und Richard Irmscher räumen im ADAC Pocket Bike Cup ab.

Bei sommerlich warmen Wetterbedingungen gingen die Piloten des ADAC Mini Bike Cup an diesem Wochenende in Schaafheim zur fünften Veranstaltung der Saison 2017 an den Start, während die jungen Fahrer des ADAC Pocket Bike Cup ihr viertes Event bestritten. Phillip Tonn (11, Neukirchen) sichert sich überlegen den Doppelsieg in der Nachwuchs-Klasse, Jakub Gurecky (11, CZE) konnte seine Siegesserie in der Einsteiger-Klasse auf dem 1.022 Meter langen Kurs fortsetzen. Im ADAC Pocket Bike Cup gewannen Jona Eisenkolb (9, Kassel) und Richard Irmscher (8, Lichtenau).

ADAC Pocket Bike Cup: Eisenkolb und Irmscher vorn

Richard Irmscher (8, Lichtenau) holte sich im ADAC Pocket Bike Cup die Pole Position und sicherte sich im ersten Rennen den GRC-Sieg. Ben Wiegner (7, Plauen) folgte auf Platz zwei, noch vor Mika Siebdrath (8, Wildenfels), der die Zielflagge als Dritter sah. Auf BLATA gewann Jona Eisenkolb (9, Kassel) den ersten Lauf, vor Jan Gurecky (8, CZE) und Kristoffer König (8, Wörth) auf den Plätzen zwei und drei.

Im zweiten Rennen konnte Irmscher erneut das Rennen auf GRC gewinnen, mit etwas Rückstand folgte Wiegner auf Platz zwei, Cem Sütcü (7, Mücke) kam als Dritter ins Ziel. Auf BLATA holte sich Eisenkolb auch den zweiten Sieg, gefolgt von Jan Gurecky (8, CZE) und König.

In der Gesamtwertung baut Irmscher in der GRC-Klasse seine Führung auf 185 Punkte aus, Wiegner folgt mit 151 Zählern, Herrlich verbessert sich auf Rang drei mit 105 Punkten. Die Wertung auf BLATA führt weiterhin Gurecky mit 171 Zählern an, Eisenkolb übernimmt Rang zwei mit 163 Punkten vor Urlaß mit 148 Zählern.

Saison 2018