ADAC MX Bundesendlauf·21.12.2020

Fahrerinfos

Der ADAC MX Bundesendlauf wird 2021 vom ADAC Pfalz auf der Strecke des MSC Fischbach am ausgerichtet. Mehr Informationen zur Strecke finden Sie unter: http://www.msc-fischbach.de/.

Wie üblich wird der Bundesendlauf in 4 Klassen ausgetragen:

  • Klasse 1 - bis 50ccm, 2 Takt

  • Klasse 2 - über 50ccm - 65ccm, 2 Takt

  • Klasse 3 - über 65ccm - 85ccm, 2 Takt

  • Klasse 4 - über 100ccm - 125ccm, 2 Takt

Teilnahmeberechtigt zum Bundesendlauf sind nur Fahrer welche in 2021 eine DMSB-C-Lizenz, bzw. DMSB-J-Lizenz besitzen und weder 2021 noch 2020 bei einer DM/DMSB/DMSJ Meisterschaft unter den TOP 15 der Gesamtwertung (gilt zum Zeitpunkt der Nominierung) geführt werden/wurden. Nach einem Klassenaufstieg zählt die Platzierung des Vorjahres nicht.

Nicht teilnahmeberechtigt sind die Vorjahressieger in ihrer damals gewonnenen Klasse und permanent eingeschriebene Teilnehmer des ADAC MX Junior und ADAC MX Youngster Cups. Durch einen Masters-Veranstalter gemeldete und bestätigte Wild-Card-Fahrer, die maximal 2-mal an einer Masters Veranstaltung in der Saison teilgenommen haben, sind weiterhin zum Bundesendlauf zugelassen.

Nominiert werden die Fahrer von Ihrer örtlich zuständigen ADAC Sportabteilung, über die sie auch ihre Lizenz bezogen haben müssen.