Beim ADAC Jugend MX Bundesendlauf 2013 sind nur Inhaber der C-Lizenz zugelassen
© ADAC Beim ADAC Jugend MX Bundesendlauf 2013 sind nur Inhaber der C-Lizenz zugelassen Foto: ADAC

ADAC Jugend MX Bundesendlauf 2013

Nur Fahrer mit C-Lizenz zugelassen

ADAC Jugend MX Bundesendlauf 2013

2013 findet der ADAC Jugend MX Bundesendlauf im württembergischen Reutlingen statt. Als Termin wurde der 5./6. 10. 2013 fixiert.

Zugelassen sind 2013 in den Klassen 1,3 und 4 nur Fahrer mit C-Lizenz!

Durch die 2013 neu geschaffene DM65 werden in der Klasse 2 die C- und B-Lizenz zugelassen.

Die Fahrer werden von ihren örtlich zuständigen ADAC Sportabteilungen nominiert.

Der ADAC MX Bundesendlauf wird in folgenden Klassen ausgetragen:
Klasse 1 - bis 50ccm, 2 Takt
Klasse 2 - über 50ccm - 65ccm, 2 Takt
Klasse 3 - über 65ccm - 85ccm, 2 Takt
Klasse 4 - über 100ccm - 125ccm, 2 Takt

Folgende Alterseinteilung ist vorgeschrieben
Klasse 1 (6 - 9 jährige): Teilnahmeberechtigt sind Schüler der Jahrgänge 2004-2007
Klasse 2 (8 - 12jährige): Teilnahmeberechtigt sind Schüler der Jahrgänge 2001-2005
Klasse 3 (10 - 15jährige): Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche der Jahrgänge 1998-2003
Klasse 4 (14 - 18jährige): Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche der Jahrgänge 1995-1999