ADAC Motocross Bundesendlauf


Der ADAC MX Bundesendlauf wird seit 2009 mit den Klassen 50ccm, 65ccm, 85ccm und 125ccm in den Altersklassen von 6 bis 18 Jahre ausgetragen. Gemäß den FIM Motocross Bestimmungen, welche immer der Orientierungspunkt in der Auslegung aller unserer Serien und Veranstaltungen sind, wird der Bundesendlauf mit 2-Takt Motorrädern gefahren.

Einmal jährlich nominieren alle 18 ADAC Regionalclubs die besten Fahrer aus Ihren Clubsportrennserien um sich miteinander zu messen. Neben Positionskämpfen der einzelnen Fahrer geht es im Bundesendlauf auch um die Mannschaftsbewertung.

Da auch namhafte Sponsoren den Wert der Veranstaltung zu schätzen wissen, gibt es jedes Jahr eine Vielzahl an attraktiven Preisen, bis hin zu einem Startplatz bei den ADAC MX Masters im MX Youngster Cup und MX Junior Cup zu gewinnen.

Am 16. und 17. September 2017 wird der ADAC MX Bundesendlauf durch den ADAC Sachsen auf der Strecke des MSC Pflückuff ausgerichtet. Mehr Informationen zur Strecke finden Sie unter: www.msc-pflueckuff.de

alle Videos anzeigen »

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
ADAC MX Bundesendlauf
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder