Botschaft von ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk Foto: ADAC Motorsport
Botschaft von ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk Foto: ADAC Motorsport

Botschaft von ADAC Sportpräsident Tomczyk

ADAC Sportpräsident Tomczyk zur Coronakrise

Botschaft von ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk

Liebe Motorsportfans,

wir durchleben momentan eine Zeit, die noch vor wenigen Wochen niemand für möglich gehalten hätte. In der aktuellen Lage tritt der Sport in den Hintergrund, der Motorsport steht weltweit unter "roter Flagge". Das ist schwer aber wohl unvermeidlich, denn so sehr wir uns alle eine Abwechslung wünschen, gibt es Dinge, die deutlich wichtiger sind und die nun unserer vollen Aufmerksamkeit bedürfen.

In den kommenden Wochen werden die Motoren stillstehen. Wir nutzen diese Zeit, um gemeinsam mit Veranstaltern und Rennstrecken neue Termine für unsere Rennen zu finden. Unser Bestreben ist es, neue Termine im Sommer und im Herbst zu finden, und im Sinne unserer Fans und Teilnehmer keine Veranstaltung abzusagen. Gerade Motorsportveranstaltungen sind auf die tatkräftige Unterstützung von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern angewiesen, die jetzt im Einzelfall an anderer Stelle vielleicht dringender benötigt werden. Daher bitte ich sie um Verständnis, sollte es uns einmal nicht gelingen, einen neuen Termin zu finden.

Diejenigen von Ihnen, die voller Vorfreude auf die neue Saison bereits Tickets für unsere Veranstaltungen gekauft haben, brauchen sich nicht zu sorgen. Alle Tickets behalten für Rennen an den neuen Terminen ihre Gültigkeit. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Veranstaltungen zu diesen neuen Terminen zu besuchen, wenden Sie sich bitte an unsere Vorverkaufsstellen, die Sie beim Umtausch ihrer Tickets gerne beraten. Auch in der derzeitigen Situation gilt: Der ADAC ist für Sie da. Unsere Pannenhelfer sind weiterhin für unsere Mitglieder im Einsatz, wie auch die Luftrettung. Wir stehen Ihnen telefonisch oder auf den verschiedenen digitalen Kanälen jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie ein spezielles Anliegen rund um den Motorsport haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail unter motorsport@adac.de an uns.

Bitte bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Herzliche Grüße

Ihr Hermann Tomczyk
ADAC Sportpräsident