Noch bis zum 31. Dezember gibt es satte Ticketrabatte Foto: ADAC Motorsport
Noch bis zum 31. Dezember gibt es satte Ticketrabatte Foto: ADAC Motorsport

Bis Silvester: Bei GT und Rallye-Tickets sparen

Noch bis zum 31. Dezember gibt es satte Ticketrabatte

Online Tickets für die ADAC Rallye Deutschland und das ADAC GT Masters bis einschließlich Silvester bestellen und ordentlich sparen!

Wer noch bis zum 31. Dezember Tickets für das ADAC GT Masters oder die ADAC Rallye Deutschland kauft, spart kräftig. Für ADAC Mitglieder gibt es das Wochenendticket für alle sieben Veranstaltungen des ADAC GT Masters bis Silvester schon für 31,99 Euro (Nicht-Mitglieder 34,99 Euro). Tagestickets für das ADAC GT Masters, das 2020 mit einem vollem Feld mit mehr 30 Supersportwagen antritt, gibt es für ADAC Mitglieder im Vorverkauf bis zum 31. Dezember 2020 bereits ab 22,50 (Nicht-Mitglieder 25 Euro). An der Tageskasse der jeweiligen Rennstrecke kostet das Tagesticket 35 Euro, das Wochenendticket 50 Euro.

Für die ADAC Rallye Deutschland gibt den Rallye-Pass bis zum 31. Dezember schon ab 59,99 Euro (Nicht-Mitglieder 64,99 Euro). Dies entspricht einer Ersparnis von knapp 30 Prozent gegenüber dem regulären Tageskassenpreis von 85 Euro. Der Rallye-Pass ist die "Flatrate" für den deutschen WM-Lauf - ein praktisches Viertagesticket, das den Zugang zum Shakedown, zu allen Wertungsprüfungen und zum Servicepark ermöglicht.

Tickets für das ADAC GT Masters und die ADAC Rallye Deutschland gibt es online unter adac.de/motorsport und über die print@home Funktion bequem zum selbst ausdrucken.

Kinder bis einschließlich zwölf Jahren haben bei der ADAC Rallye Deutschland und beim ADAC GT Masters in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen freien Eintritt.