Kratochwil und Wiegner neue Meister Foto: ADAC Mini Bike Cup
Kratochwil und Wiegner neue Meister Foto: ADAC Mini Bike Cup

Kratochwil und Wiegner neue Meister

Kratochwil und Wiegner neue Meister im ADAC Mini Bike Cup

Im ADAC Mini Bike Cup stand beim Finale in Templin an diesem Wochenende die Titelentscheidung in beiden Wertungen an.

Im ADAC Mini Bike Cup stand beim Finale in Templin an diesem Wochenende die Titelentscheidung in beiden Wertungen an. Die Einsteigerklasse dominierte einmal mehr Fynn Kratochwil. Das Nachwuchstalent des AMC Sachsenring e.V. gewann beide Läufe. Im ersten Rennen landeten Anina Urlaß und Jason Rudolph auf den Plätzen zwei und drei. Das Duo komplettierte auch im zweiten Durchgang das Podest, jedoch in umgekehrter Reihenfolge. Kratochwil stellte mit seinem Doppelsieg den Titelgewinn vor Urlaß sicher. In der Nachwuchsklasse setzte sich mit Ben Wiegner ebenfalls der Meisterschaftsfavorit durch. Das erste Rennen beendete er hinter Sieger Mika Siebdraht auf dem zweiten Platz. Richard Irmscher wurde Dritter. Im zweiten Lauf fixierte Wiegner mit seinem sechsten Saisonsieg den Titelgewinn. Siebdraht und Irmscher komplettierten erneut das Podium.

Saison 2020