Das ADAC Kart Masters gastierte in Ampfing Foto: ADAC Kart Masters
Das ADAC Kart Masters gastierte in Ampfing Foto: ADAC Kart Masters

Neue Sieger beim ADAC Kart Masters in Ampfing

Packende Duelle mit gleich mehreren neuen Gesichtern an der Spitze

136 Fahrerinnen und Fahrern starteten auf dem Schweppermannring in Ampfing in die nächste Runde des ADAC Kart Masters.

Bei vor allem am Samstag wechselhaftem Wetter gab es in allen sechs Klassen packende Duelle mit gleich mehreren neuen Gesichtern an der Spitze. Am Sonntagabend durften sich Tom Kalender (Bambini), Luca Leistra (OK Junior), David Liwinski, Alexander Tauscher (beide OK), Luca Link, Tizian Houf (beide X30 Junior), Linus Jansen, Louis Kulke (beide X30 Senior), Davids Trefilovs und Daniel Stell (beide KZ2) über den Siegerpokal freuen. Bis zum nächsten Rennen der Halbzeit in der Motorsport Arena Oschersleben macht die überregionale Kartrennserie nun neun Wochen Pause.

Saison 2020