Reglement

Reglement ADAC Kart Academy


Eckdaten für die Saison 2019

  • Ausgeschrieben für die Klasse OK-Junior
  • Auf 25 Teilnehmer begrenzt (Zahlungseingang)
  • 5 Veranstaltungen
  • Betreuung im eigenen Team möglich
  • Fahreralter von 12 bis 14 Jahren (Jahrgang 2005 bis 2007)
  • Teilnahme- und wertungsberechtigt sind eingeschriebene Fahrer mit den folgenden Lizenzen des DMSB oder eines anderen der FIA/CIK angeschlossenen ASN (gemäß DMSB-Lizenzbestimmungen 2019):
  • Nat. Kart-Lizenz Stufe A: Jahrgang (2004)* 2005 -2007
    Int. Kart-Lizenz Stufe C-Junior: Jahrgang 2005 -2007
  • *Der ADAC behält sich vor, Fahrer mit dem Jahrgang 2004 zuzulassen, wenn sie bereits im vorherigen Jahr in der ADAC Kart Academy eingeschrieben waren
  • Einheitsmotor vom Typ Vortex DDJ wird bei jeder Veranstaltung zugelost
  • Einheitschassis vom Typ RS-Kart Evo 2 werden zur Verfügung gestellt
  • Einheitsreifen vom Typ VEGA XH 2
  • Einschreibezeitraum bis 31.01.2019, Nenngeld für alle Veranstaltungen und Testtag, Leihgebühr für Chassis, Motor und die Anbauteile) 4.999,00 Euro inkl. USt.
  • Einschreibezeitraum 01.02.2019 bis 28.02.2019 Nenngeld für alle Veranstaltungen und Testtag, Leihgebühr für Chassis, Motor und die Anbauteile) 5.999,00 Euro inkl. USt.
  • Zzgl. Einheitlicher Overall 225,00 Euro inkl. USt.
  • Alle Verschleißteile (Schmierstoffe, Benzin usw.), Schäden, Betreuung, Stellplatz, Overall sowie Reifen müssen vom Fahrer selbst gestellt werden.
  • Online-Einschreibung ab Dezember 2018 möglich
  • Preisgeld Jahresendwertung 15.000,- Euro
  • Sieger 1 x ADAC Kart Academy-Kart, 2. Platz 1 Vortex DDJ Motor, 3. Platz 2 Satz Vega Reifen
  • Separate Rookie-Wertung
  • Eine Einschreibung und Wertung ist nur für DMSB-Lizenzinhaber möglich. Nicht zugelassen sind Teilnehmer, die in der aktuellen Saison oder in einem der vergangenen Jahre in einer vom DMSB, der CIK oder eines anderen ASN genehmigten Serie fest eingeschrieben sind oder waren. Ausgenommen hiervon sind Teilnehmer der Rotax Max Challenge Germany und Teilnahmen in der Klasse Bambini oder vergleichbar.
  • Doppelstarts an einem Veranstaltungswochenende im Rahmen eines weiteren Wettbewerbes (z. B. ADAC Kart Masters) sind nicht zugelassen.

Veranstaltungsablauf

  • Zwei Testtage vor Saisonbeginn
  • Ab Montag vor der jeweiligen Veranstaltung besteht auf der jeweiligen Kartbahn Testverbot für alle eingeschriebenen Teilnehmer
  • Ein freies Training von je 20 Minuten oder zwei freie Trainings von je 10 Minuten, Zeittraining und Rennen 1 am Samstag, Warm Up, Rennen 2 und 3 am Sonntag
  • Papierabnahme, Ausgabe von Chassis und Motor am Samstagvormittag

Ihr Ansprechpartner sebastian.tietz@adac.de

Reglement

Saison 2019