Internationales Fahrerfeld aus Deutschland und den Nachbarländern  Foto: ADAC Junior Cup
Internationales Fahrerfeld aus Deutschland und den Nachbarländern Foto: ADAC Junior Cup

Teilnehmer in der Saison 2019 stehen fest

Im ADAC Junior Cup powered by KTM treffen Neueinsteiger auf Routiniers

Internationales Fahrerfeld aus Deutschland, der Tschechischen Republik, Österreich und der Ukraine. 21 Piloten kämpfen 2019 um den begehrten Titel.

Mit Ende der Einschreibefrist Mitte Februar stehen die Teilnehmer für die 27. Saison des ADAC Junior Cup powered by KTM nun fest: Insgesamt 21 Fahrer aus vier Nationen werden die Rennsportsaison 2019 bestreiten. Unter ihnen finden sich erfahrene Piloten, Aufsteiger und Neueinsteiger.

Dabei kommen 14 Piloten aus Deutschland: Dominik Blersch, Marcel Blersch, Valentin Frühauf, Lennard Göttlich, Justin Hänse, Lennox Lehmann, Gerrit Maly, Markus Schormair und Jonas Robin Holländer kennen den ADAC Junior Cup powered by KTM bereits und sind heiße Titelanwärter, während Florian Mansel, Lucy Michel, Julius Caesar Rörig und Dustin Schneider ihr erstes Jahr in der beliebten Nachwuchsklasse bestreiten.

Der Österreicher Marvin Maislinger sowie die beiden tschechischen Fahrer Patrik Carda und Petr Pelech bringen ebenso Erfahrung mit. Yehor Didenko (UKR), Jonas Kocourek (CZE), Maksimus Kovalov (UKR), Jiri Nespesny und Lukas Simon (beide CZE) starten als Rookies im ADAC Junior Cup powered by KTM durch.

Das Rennsportjahr des ADAC Junior Cup powered by KTM wird vom 17. bis 19. Mai im Rahmen der IDM auf dem Lausitzring eingeläutet. Zuvor (13. - 16. April) werden die ersten Kilometer beim Einführungslehrgang im italienischen Misano gefahren. Nach dem Auftakt stehen weitere spannende Runden auf dem Programm, welche die Nachwuchstalente in die Motorsport Arena Oschersleben (7. - 9. Juni), zur MotoGP auf den Sachsenring (5. - 7. Juli), ins tschechische Most (9. - 11. August), ins niederländische Assen (20. - 22. September) und auf den Hockenheimring (27. - 29. September) bringen.

Die Teilnehmer des ADAC Junior Cup powered by KTM 2019
3 Justin Hänse (GER)
10 Markus Schormair (GER)
11 Dominik Blersch (GER)
16 Lucy Michel (GER)
17 Marcel Blersch (GER)
19 Lukas Simon (CZE)
21 Lennard Göttlich (GER)
22 Gerrit Maly (GER)
24 Julius Caesar Rörig (GER)
28 Lennox Lehmann (GER)
29 Valentin Frühauf (GER)
39 Yehor Didenko (UKR)
44 Jiri Nespesny (CZE)
45 Florian Mansel (GER)
46 Dustin Schneider (GER)
51 Marvin Maislinger (AUT)
56 Jonas Kocourek (CZE)
58 Patrik Carda (CZE)
62 Petr Pelech (CZE)
91 Jonas Robin Holländer (GER)
93 Maksimus Kovalov (UKR)

Saison 2019