Platz 7 im Rookie-Jahr für Alexandre Vasyliev Foto: ADAC Junior Cup
Platz 7 im Rookie-Jahr für Alexandre Vasyliev Foto: ADAC Junior Cup

Saisonrückblick - Alexandre Vasyliev

Ein besonderes Jahr

Wir blicken gemeinsam mit Alexandre Vasyliev noch einmal genau zurück auf die Saison 2018 im ADAC Junior Cup powered by KTM.

Wie verlief die Saison 2018 im ADAC Junior Cup powered by KTM für dich?
"Meine Saison 2018 war sehr besonders. Ich habe riesige fortschritte gemacht, denn zu Beginn war ich etwa auf dem Niveau der schnellsten Zehn und am Ende habe ich in der Spitzengruppe gekämpft."

Welches war dein bestes Rennen und warum?
"Mein bestes Rennen war das Finale in Assen. In diesem Rennen hatte ich zahlreiche tolle Kämpfe mit meinen Gegnern. Es war schwierig, denn sie übten viel Druck aus, aber am Ende war es insgesamt super."

Welches war das schwierigste Rennen und warum?
"Zu Beginn der Saison stand ich vor der schwierigen Aufgabe, in die Top-10 zu gelangen, aber ich habe bis drei Veranstaltungen vor Saisonende gebraucht, um mich richtig gut auf das Motorrad einzuschießen und dann war ich in der Lage, ums Podium zu kämpfen. Am Ende der Saison konnte ich sogar noch den siebten Platz sichern."

Wie geht es 2019 für dich weiter?
"Momentan ist das noch nicht ganz sicher. Wir probieren in die SSP300 zu gehen, aber es kann auch sein, dass ich auf ein 600ccm Bike wechseln werde."

Saison 2019