Jonas Kocourek räumte schon im ADAC Mini Bike Cup ab Foto: ADAC Junior Cup powered by KTM
Jonas Kocourek räumte schon im ADAC Mini Bike Cup ab Foto: ADAC Junior Cup powered by KTM

Jonas Kocourek im Portrait

Wer ist neu?

Wir stellen euch die Rookies des ADAC Junior Cup powered by KTM in 2019 vor. Heute: Jonas Kocourek aus der Tschechischen Republik.

Wann hast du zum ersten Mal auf einem Motorrad gesessen?
"Als ich zwei Jahre alt war, bin ich zum ersten Mal ein Motorrad gefahren. Ich kann mich nur daran erinnern, dass es ein ganz kleines, weißes Pocketbike war."

Wann bist du zum ersten Mal ein Rennen gefahren?
"Mein erstes Rennen fuhr ich im Alter von fünf Jahren. Das war in Brünn und wenn ich mich recht erinnere, war ich am Ende Fünfter."

Was ist dein Ziel im ADAC Junior Cup powered by KTM 2019?
"Mein Ziel sind die Top 5."

Was war bisher dein bester Moment auf einem Motorrad?
"Ich war sehr glücklich, als ich zum ersten Mal eine Moto3 Maschine testen durfte."

Wo möchtest du gern in zehn Jahren sein?
"Wenn ich gesund bin, würde ich gern in der Superbike-Weltmeisterschaft unterwegs sein."

Wer ist die wichtigste Person in deinem Leben?
"Die wichtigsten Menschen in meinem Leben sind meine Eltern und meine ältere Schwester Sara, weil ich sie sehr lieb habe, sie mir immer helfen und mich unterstützen."

Was machst du, wenn du gerade einmal nicht auf einem Motorrad sitzt?
"Ich spiele gern am Computer, mag Parkour, fahre mit dem Roller und verbringe Zeit mit meinen Freunden und meinem Hund Yorki. Ich gehe auch gern zur Schule, dort habe ich gute Freunde und gute Lehrer. Ich würde behaupten, dass ich gut in der Schule bin, aber sicherlich kann man immer noch etwas besser sein."

Saison 2019