Aaron Schäfer gehört zum Fahrerkader 2018 Foto: ADAC Junior Cup
Aaron Schäfer gehört zum Fahrerkader 2018 Foto: ADAC Junior Cup

Die Fahrer 2018: Aaron Schäfer

18 - Aaron Schäfer

In dieser Saison starten 23 Piloten im ADAC Junior Cup powered by KTM. Wir stellen euch die Fahrer vor.

Alter:16 Jahre
Aus: Schorndorf-Buhlbronn, Deutschland
ADAC Junior Cup powered by KTM Jahr: 3

Wann hast du zum ersten Mal auf einem Motorrad gesessen?
Mit vier Jahren auf einer Wiese neben unserem Motorradclubhaus.

Wann bist du zum ersten Mal ein Rennen gefahren?
Das war ADAC Mini Bike Cup in Oschersleben, da war ich neun Jahre alt.

Was ist dein Ziel im ADAC Junior Cup powered by KTM 2018?
Der Titel ist auf jeden Fall das Ziel, aber grundsätzlich möchte ich mein Ergebnis aus dem vergangenen Jahr verbessern. Da ich Dritter war, müsste ich also unter die ersten Zwei kommen.

Was war bisher dein bester Moment auf einem Motorrad?
Das ist schwierig, an sich jeder Sieg, der mich auf meinem Weg begleitet hat. Im ADAC Junior Cup powered by KTM konnte ich 2017 in Assen und in Brünn gewinnen.

Wo möchtest du gern in zehn Jahren sein?
Hoffentlich in der MotoGP.

Wer ist die wichtigste Person in deinem Leben?
Das ist ganz klar mein Vater, weil er mir das alles ermöglicht hat. Er hat mir den Weg zum Motorradrennsport gezeigt und geebnet und motiviert mich Tag für Tag.

Was machst du, wenn du gerade einmal nicht auf einem Motorrad sitzt?
Ich gehe zur Schule und gehe oft Joggen und ins Fitnessstudio. Ich habe demnächst Abschlussprüfungen der Realschule und möchte dann eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker machen.

Saison 2019