Geht in die vierte Saison: der ADAC Jetboot Cup Foto: ADAC Jetboot Cup
Geht in die vierte Saison: der ADAC Jetboot Cup Foto: ADAC Jetboot Cup

ADAC Motorboot-Kalender 2017 mit fünf Stationen

ADAC Jetboot Cup mit eigenem Event in Lorch

ADAC Motorboot Masters und ADAC Motorboot Cup bestreiten fünf Rennen. ADAC Powerboat School Anfang April auf Badesee in Düren.

Der ADAC Jetboot Cup wird 2017 bei drei Stationen im Rahmen des ADAC Motorboot Masters ausgetragen: Beim Saisonstart in Brodenbach, in Rendsburg sowie beim Finale in Düren gehen die Piloten mit ihren bis zu 500 PS starken Booten an den Start. Erstmals gibt es für den ADAC Jetboot Cup, der bereits in die vierte Saison geht, zusätzlich ein eigenständiges Event im Juli in Lorch (08. / 09. Juli).

Auch die ersten Termine für die ADAC Powerboat School 2017 stehen bereits fest: Am 01. April können Interessierte auf dem Badesee in Düren in Zusammenarbeit mit dem ADAC Nordrhein die Faszination des Motorbootrennsports selbst hautnah erleben und die wichtigsten Grundlagen in Theorie und Praxis erlernen. Am 29. Juli macht die ADAC Powerboat School, unterstützt vom ADAC Mittelrhein, in Lorch Station. Die Ausschreibung, weitere Informationen und das Nennungsformular stehen zum Download unter www.adac.de/motorsport bereit.

ADAC Motorbootsport-Kalender 2017

ADAC Jetboot Cup

20. / 21. Mai Brodenbach
08. / 09. Juli Lorch
09. / 10. September Rendsburg
23. / 24. September Düren

Weitere Termine

ADAC Powerboat School

01. April Düren
29. Juli Lorch

ADAC Einführungs-Lehrgang

29. / 30. April Lorch